TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » JuTTa
* * * Im Rahmen des Flughafen Event „Tanz, Terminal tanz“, am 05.06. im Düsseldorfer Flughafen, haben interessierte TNW Vereine die Möglichkeit sich zu präsentieren. Nähere Infos bei Norbert Jung * * *

TNW-Jugend Jugend-Tanz-Tage – 25/26.06.2016

JuTTa Flyer 2016

JuTTa“ wird erwachsen

Seit nunmehr drei Jahren ist der Jugend-Tanz-Tag, den meisten als „JuTTa“ bekannt, eine feste Größe im Event-Kalender der Tanzsportjugend NRW. Von Jahr zu Jahr stiegen nicht nur die Teilnehmerzahlen, sondern auch die Auswahl der Themen und Referenten wurde stetig größer.

Wie auch die jugendlichen Tänzer und Tanzsportler ihren großen Idolen nacheifern, möchte auch „JuTTa“ weiter wachsen, sich weiterentwickeln und mal so erfolgreich werden wie die bekannten „großen Brüder“, die Kombilehrgänge Standard, Latein und Breitensport.

Mit dem Jahr 2015 werden wieder einige Neuerungen hinzukommen. In erster Linie wird aus dem Jugend-Tanz-Tag zwei Jugend-Tanz-Tage, bei denen am ersten Tag die bekannten Lehrveranstaltungen des bisherigen „JuTTa“ stattfinden und am zweiten Tag die Breitensportwettbewerbe um den Kids- & Newcomer-Pokal (KNP) und das KNP-Team-Match integriert werden.

Somit versammeln sich zukünftig unter dem Namen „JuTTa“ die Lehrveranstaltungen des neuen Jugend-Kombilehrgangs und die Mannschaftswettbewerbe des KNP zu einem Großevent an einem ganzen Wochenende.

Beim neuen Konzept des Jugend-Kombilehrgangs werden in drei Sälen parallel Tänzer, Trainer und Kaderpaare von Fachreferenten der Spitzenklasse in verschiedenen tänzerischen, sportlichen und gesundheitlichen Aspekte der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen informiert und geschult.

Den zentralen Mittelpunkt  bildet die Gruppe für jugendliche und junge Tänzerinnen und Tänzer, die anhand mehrerer Tänze und Tanzstilen die unterschiedlichsten Bewegungsformen zur Musik kennenlernen. Dabei steht nicht nur der Spaß im Vordergrund.

In der zweiten Gruppe werden Trainer, Trainerassistenten, Übungsleiter, Gruppenhelfer und all diejenigen, die mit Kindern und jugendlichen Tänzern arbeiten in sehr unterschiedlichen fachlichen und überfachlichen Einheiten zu ihrer Arbeit mit jungen Breiten- und Leistungssportlern fortgebildet. Bereits zum zweiten Mal besteht die Möglichkeit des Lizenz-Erhalts für Trainer C Breitensport und Trainer-Assistenten in drei fachlichen und für alle Trainer- und Wertungsrichter-Lizenzen in fünf überfachlichen Einheiten. Selbstverständlich sind auch alle Trainer, Übungsleiter etc. ohne Lizenz eigeladen am Jugend-Kombilehrgang teilzunehmen.

Hinzu kommen erstmalig in einer dritten Gruppe die Paare des TNW-Nachwuchskaders, die nicht nur in den Sektionen Standard und Latein von Verbandstrainern des DTV sondern auch in Fitness-, Mental- und Gesundheitstraining von Fachreferenten entsprechend trainiert und informiert werden.

Um eine weitere Brücke zu den bereits etablierten Kombilehrgängen zu schlagen, wird auch der Jugend-Kombilehrgang von einer Eröffnungs- und Abschluss-Lecture mit den jeweiligen Fachreferenten abgerundet.

Nähere Informationen zu den „Jugend-Tanz-Tagen“ wie Themen, Referenten, Wettbewerbe und Zeitpläne findet Ihr in dem bekannten separaten 

JuTTa Flyer 2016

, sowie hier online und im Lehrgangsplan.