Foto: (c) Christian Borutta

125. Turnierjubiläum beim TSZ Royal Wulfen e.V. !

Verfasst am 6. März 2018 von Jana-Maria Ollig.

JMD

Am Wochenende des 03./04. März kamen insgesamt 39 Formationen der Ober-, Landes-, Jugend- und Kinderliga beim TSZ Royal Wulfen zusammen.

Insbesondere Helmut Winkler freute sich in seine Doppelrolle als Vereinsvorsitzender und Vorsitzender des Stadt Sport Verbandes über rege Beteiligung aus Dorsten. Vom Spiel- und Sportverein Rhade 1925 e.V. gaben sogar die beiden Formationen Spirit und Melody gleich zwei Debüts in der Kinderliga! Mit ihren Darbietungen zeigte sich Vereinsvorsitzender Ralf Willa mehr als zufrieden.

Von den Wulfener Formationen tanzte sich Tari am Samstag ins große Finale der LL II, erreichte dort einen sechsten Platz.
Aus der Wulfener Jugend, genauer in der JLL II, starteten zuvor Joy und ReMixed. Letztere bilden leider das Schlusslicht der Tabelle. Dagegen konnte sich Joy erneut mit einem vierten Rang in Treppchennähe tanzen.

Am Sonntag zeigten die Jüngsten, Deplase, in der KL II einen soliden Durchgang, der am Ende Rang neun bedeutete. Insbesondere aber die Formation maju hatte beim Saisonauftakt der OL II allen Grund zur Freude: Platz eins blieb in Wulfen! Auch Emosie in der gleichen Liga bot mit Rang vier einen starken Auftakt.

Zudem gab es ein Jubiläum zu feiern: „Wir sind jetzt seit 30 Jahre in der JMD-Szene. Im TNW haben wir 1988 mit dem „Vier Städte Pokal Turnier 1988“ angefangen. Mit dabei waren damals Boston Club, Aachen, Hochdahl und Wulfen. Das Turnier der Ol II war unser 125. Turnier, was wir im JMD ausgerichtet haben“, lässt Winkler verlauten.

Foto: (c) Christian Borutta