2. BL. JMD in Brühl. „Madley“ aus Dinslaken wird Dritter

Verfasst am 13. März 2016 von Volker Hey.

JMD

Das zweite Saisonturnier der 2. Bundesliga Nord-Ost/West, in der sieben Teams aus dem Bereich des TNW startberechtigt sind, fand in Brühl statt. Es gewann erneut La Nouvelle Experience aus Hamburg. Nach Vor- und Zwischenrunde konnten sich die TNW-Teams „Madley“ aus Dinslaken und „Flick-Flack“ aus Wuppertal für das Finale qualifizieren. In dieser Endrunde ertanzte sich „Madley“ Bronze. „Flick-Flack“ wurde Vierter.
„Boston Dance Company“ aus Düsseldorf erreichte den Anschlussplatz an das Finale und wurde Sechster, vor „Release“ aus Brühl.

1. La Nouvelle Experience (SV Eidelstedt Hamburg, HATV),  1 1 1 1 2
2. Fearless (VfL Wolfsburg, NTV),  3 2 2 3 2
 3. Madley (TSV Kastell Dinslaken, TNW),  2 4 3 1 3
 4. Flick-Flack (ASV Wuppertal, TNW),  4 5 4 5 4
5. Twilight (TSV Rudow 1888, LTV Berlin),  5 3 5 4 5
—-
 6. Boston Dance Company (Boston-Club Düsseldorf, TNW)
 7. Release (TSC Brühl im BTV 1879, TNW)
8. Incredibles (TC Schöningen, NTV)
—-
 9. Dance Relation (TSG move and dance Ibbenbüren, TNW)
 10. Esperanza (TSV Kastell Dinslaken, TNW)
 11. Shukura (TV 1905 Unterbach, TNW)