2. Bundesliga Latein nun doch in Bochum

Verfasst am 6. März 2018 von Volker Hey.

Bundessportwart stimmt Kompromisslösung zu

Das bereits abgesagte Abschlussturnier der 2. Bundesliga Latein am 10. März in Bochum kann nach Verhandlungen mit der Stadt und weiteren Hallennutzern und mit Zustimmung aller beteiligten Formationen nun doch stattfinden. Ausrichter und Austragungsort bleiben erhalten, lediglich der Zeitplan hat sich geändert.
Quelle: DTV

Der geänderte Zeitplan:

08:45 – 10:45 Uhr – Stellproben
11:45 Uhr – Beginn des Turniers
12:00 – 13:00 Uhr – Vorrunde
13:00 – 13:30 Uhr – Pause
13:30 Uhr – kleines Finale
14:00 Uhr – großes Finale
14:45 Uhr – Siegerehrung
15:00 Uhr – Veranstaltungsende