Monats-Archiv: Mai 2015

Und der Oscar geht an… Ein unglaubliches Gefühl!

Verfasst am 31. Mai 2015 von Volker Hey.

Die Formationssaison 14/15 neigt sich dem Ende zu, als letztes Turnier im Ligabereich West wurde von der TSG Quirinus Neuss das Aufstiegsturnier zur Regionalliga ausgetragen.

Angereist mit zahlreichen Fanclubs präsentierten sich die jeweils drei erstplatzierten Teams der Oberliga I und II. Nach der Vorrunde konnten sich vier Teams für das Finale qualifizieren und um die zwei vakanten Aufstiegsplätze kämpfen. Weiterlesen

Bernd und Sandra Ketturkat gewinnen Rangliste

Verfasst am von Volker Hey.

Im Ballsaal des KurhausCasino Baden Baden gingen 81 Paare in der Klasse der Senioren II S – Standard bei der DTV-Rangliste an den Start. Bernd und Sandra Ketturkat vom TC Royal Oberhausen konnten alle fünf Tänze souverän gewinnen und eroberten damit den obersten Platz auf dem Treppchen.

Weiterlesen

Artur Baladin / Anna Salita setzen ihre Erfolgsserie fort: Beim WDSF – International Open der Paris Dance Open in Frankreich erreichten Artur Baladin / Anna Salita in einem Startfeld von 58 Paaren das Finale und ertanzten Bronze.

Weiterlesen

Jugend-Kombi Zeitplan online

Verfasst am 30. Mai 2015 von Thorben Heks.

Der  vorläufige Zeitplan für den Jugendkombilehrgang in einer Woche ist online!

Er ist im Downloadbereich zu finden oder unter Jugend/Lehre

Weiterlesen

Geschäftsstelle geschlossen

Verfasst am 28. Mai 2015 von Volker Hey.

Am Dienstag, 02. Juni 2015 bleibt die TNW-Geschäftsstelle ganztägig geschlossen, da die Mitarbeiterinnen an einer Fortbildung teilnehmen.

Weiterlesen

Super Erfolg für Hoffmann / Krüger

Verfasst am 26. Mai 2015 von Ivo Münster.

Bei den derzeit in Blackpool ausgetragenen British Open Championships konnten sich Andreas Hoffmann / Isabel Krüger über einen ganz besonderen Erfolg freuen. Bereits zum 2. Mal gelang es ihnen dort das Senioren Latein Turnier zu gewinnen. Herzlichen Glückwunsch !

Weiterlesen

TNW Erfolge Romanian Open

Verfasst am von Ivo Münster.

Am Pfingstwochenende fanden in Bukarest die Romanian Open Championships statt, bei denen sich unsere THW Paare erfolgreich präsentieren konnten. Im WDSF Open Youth Latein Turnier belegten David Ovsievitch / Elisabeth Wormsbecher den 2. Platz. Dima Doga / Sarah Ertmer erreichten beim WDSF International Open Latein Turnier im Finale den 7. Platz. Ebenfalls 7. wurden Bogdan Ianosi / Stefanie Pavelic im gut besetzten WDSF International Open Standard Turnier, wobei sie das Finale um nur ein Kreuz verfehlten.

Weiterlesen

Josef Vonthron feiert 80ten Geburtstag

Verfasst am 21. Mai 2015 von Robert Soencksen.

Im kleinen Kreis seiner Familie, Nachbarn und enger Vertrauter feierte gestern der Ehrenpräsident des TNW seinen achtzigsten Geburtstag. Sein Name ist eng mit der Entwicklung des TNW zu einem sehr aktiven Landesverband im Tanzsport verbunden. Vieles von dem, was für unsere Tanzsportler heute zum TNW dazu gehört, wurde in seiner Amtszeit auf den Weg gebracht. Von 1988 bis 2012 führte Josef Vonthron den TNW als Präsident, von 1983 bis 87 war er als zweiter Vorsitzender und von 1975 bis 83 bereits als dritter Vorsitzender im Präsidium aktiv. Schon lange vorher hatte ihn seine Leidenschaft am Tanzen mit diesem Sport zusammen gebracht. 1970 gehörte Josef Vonthron zu den Gründungsmitgliedern des TGC Rot-Weiß Porz, den er von 1978 bis 2004 als erster Vorsitzender führte. „Herzlichen Glückwunsch Josef und vor allem ein gehöriges Maß an Gesundheit“, wünschte der heutige Präsident des TNW, Norbert Jung, dem Jubilar in seiner kurzen Ansprache.

Weiterlesen

Bereits am ersten Tag der Deutschen Meisterschaft in Düsseldorf konnten drei Meister Titel für den TNW verbucht werden. Für den TTC Rot Gold Köln gewannen in den Sektionen Senioren Frauen Latein, Angelina Brunone/Sabine Keldenich. In der Hauptgruppe Männer Latein gewann das dänische Paar Gilles Hoxer/Esben Weiergang. Der Meistertitel wurde somit dem zweitplatzierten Deutschen Paar Peter Dietrich/Ingo Jungblut zugesprochen. Nicht überraschend und doch immer wieder eine Augenweide, entschieden die Hauptgruppe Frauen Standard Carolin Privou/Petra Zimmermann zum 11. Mal für sich. Weiterlesen

Geschäftsstelle über Pfingsten geschlossen

Verfasst am von Volker Hey.

Am kommenden Freitag (22.05.) bleibt die Geschäftsstelle als Brückentags geschlossen.

Weiterlesen

Landesmeisterschaft B/A-Standard in Westfalen

Verfasst am von Robert Soencksen.

Viele tanzbegeisterte Zuschauer trafen sich am 17. Mai 2015 in der Stadthalle in Hiltrup bei Münster, um die spannenden Titelkämpfe der Hauptgruppe B und A Standard zu verfolgen. Vor gefüllten Rängen präsentierten die Standardpaare Tanzsport auf sehr hohem Niveau.

Pünktlich begrüßte Turnierleiter René Dall alle 21 Paare der Hauptgruppe B-Standard. Bereits in der Vorrunde teilte sich das Feld in zwei Lager auf, von denen 12 Paare sehr souverän die zweite Runde erreichten. Das sechspaarige Finale wurde schnell ermittelt, jedoch waren die endgültigen Platzierungen nicht eindeutig. Glückliche Gewinner wurden Alexander Klein/Gloria Heesen, die vier der fünf Tänze für sich entscheiden konnten. Den Vizelandesmeistertitel sicherten sich Marc Friedrich Pape/Elisa Zentis. Die Sechstplatzierten stiegen nach Punkten und Platzierungen und die ersten drei Paare durch Beschluss in die Hautgruppe A-Standard auf. Weiterlesen

Dima Doga / Sarah Ertmer im Finale World Open in Tiflis

Verfasst am 16. Mai 2015 von Volker Hey.

49 Paare, davon 12 Paare der TOP 50 tanzten in Tiflis (Georgien) beim World Open Standardturnier. Der Sieg ging an Simone Segatori/Annette Sudol aus Stuttgart, vor Ivan Navinov/Margarita Klimenko aus Kasastan und Pasquale Farina/Sofie Koborg, Dänemark. Dima Doga/Sarah Ertmer aus Düsseldorf erreichten in diesem starken Feld einen ausgezeichneten fünften Platz, voe Alexandr Ovchinnikov/Eva Dudek aus Polen.

Weiterlesen

Beim International Open Lateinturnier im bulgarischen Pazardzhik gingen 50 Paare an den Start. Lars Erik Pastor und Ecaterina Petrova vom TC Seidenstadt Krefeld tanzten über vier Runden bis in das Semifinale und erreichten im Gesamtergebnis Platz Elf.

Weiterlesen
JMD

In der Welzbachhalle in Großostheim ging die Saison in der 1. Bundesliga der JMD-Formationen zu Ende. Beim letzten Turnier war an der Spitze nicht großen Überraschungen zu rechnen. Aber für einige Formationen ging es noch um den Klassenerhalt bzw. einen Relegationsplatz auf der Deutschen Meisterschaft Mitte Juni. Weiterlesen

Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga Latein

Das B-Team des Ruhr-Casino Bochum gewann souverän des Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga. Mit ihrem Thema „Up High On Heels“ konnte es vier Einsen seinem Konto verbuchen. Als zweiter Aufsteiger setzte sich die FG FG Wiesbaden / Hofheim / Fischbach mit ihrem Thema „The final Countdown“durch. Dritte im Finale wurde das B – Team vom TSK des TSV Buchholz, vor dem A-Team der TSG Blau – Gold Gießen.

Weiterlesen