Monats-Archiv: Juni 2015

Der Druckfehlerteufel hat zugeschlagen

Verfasst am 29. Juni 2015 von Volker Hey.

In der aktuellen TMU 07-15 hat leider der Druckfehlerteufel zugeschlagen. Auf der Seite 16 in der Rubrik Lehrgänge „Sportförderlehrgang Nr 35-15“ betragen die Kosten nicht € 200,00, sondern € 20,00. Wir bitten das zu entschuldigen. Die Redaktion.

Weiterlesen

Relegationen Jazz- und Modern Dance 2015 in Oberhausen

Verfasst am von Thomas Prillwitz.

JMD

Am letzten Wochenende durften zum letzen Mal in diesem Jahr die qualifizierten Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Durch ihre Platzierungen im Ligabetrieb 2015 wurden die jeweiligen Startfelder am Samstag Jugendlandesliga/Jugendverbandsliga und Verbandsliga/Oberliga, am Sonntag Oberliga/Regionalliga und Landesliga/Verbandsliga besetzt. Trotz der Absagen einzelner Formationen, gingen Startfelder bis zu 14 Teams beim TC Royal Oberhausen motiviert in den jeweiligen Auf- bzw. Abstiegskampf.

Weiterlesen

Schulsportgemeinschaften

Verfasst am 26. Juni 2015 von Juliane Pladek-Stille.

Vereine, die im kommenden Schuljahr mit Schulen kooperieren und Schulsportgemeinschaften im Bereich Tanz anbieten möchten, sollten sich möglichst bald mit den Schulen in Verbindung setzen.
Das Online-Antragsverfahren für die Förderung der Schulsportgemeinschaften im Schuljahr 2015/16 startet für die Schulen am 08.06.2015 und endet am 02.09.2015. Bis zu diesem Zeitpunkt können die Schulen online ihre Anträge stellen. Bitte beachten Sie diesen Termin! Eine Antragsstellung nach diesem Termin ist für die Schulen nicht mehr möglich.
Talentstützpunktleitungen können bis zum 26.08.2015 ihre Anträge vorbereiten, die rechtsgültige Antragstellung kann ausschließlich durch die Schule (Schulleitung) erfolgen.
Weitere Informationen unter:
http://www.schulsport-nrw.de/schule-und-sportverein/schulsportgemeinschaften.html

Weiterlesen

Ausschreibung JMD-Turnierbewerbungen 2016

Verfasst am 25. Juni 2015 von Marcell Belles.

JMD

Ab sofort können Turnierbewerbungen für die JMD-Formation – Saison 2016 (Hauptgruppe/Jugend/Kinder) eingereicht werden. Der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen e. V. würde sich freuen, wenn sich wieder zahlreiche Vereine bereit erklären, solche Veranstaltungen durchführen zu wollen.

Die Bewerbungsfrist endet am 01. September 2015. Weiterlesen

Formationsbesprechung zur Ligasaison 2016 im Ligabereich West

Verfasst am 21. Juni 2015 von Volker Hey.

Die Formationsbesprechung zur Ligasaison 2016 (inklusive der Turniervergabe für die Saison 2015/2016) findet am Sonntag den 20.September um 14:00 Uhr im Hörsaal IV der Sportschule Duisburg-Wedau, Friedrich-Alfred-Strasse 25, 47055 Duisburg statt.

Weiterlesen
JMD

Die besten 14 Jugendformationen trafen sich heute um den Titel „Deutscher Meister Jazz & Modern Dance“ in der Gruppe der Jugend zu ertanzen. Auf der gleichen Fläche, wo schon am Vorabend der Titel in der Hauptgruppe ausgestanzt wurde kämpfte heute die Jugend um die begehrten Plätze. das Ergebnis hat auch Auswirkungen auf die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in diesem Jahr. Die Plätze eins bis vier qualifizieren sich hier direkt. Weiterlesen

Neuer Deutscher Meister Jazz & Modern Dance 2015 „autres choses“

Verfasst am 20. Juni 2015 von Marcell Belles.

JMD

Pünktlich um 18 Uhr wurden die Fans der JMD Szene von in der Halle „Am Hallo“ in Essen von Claudia Laser-Hartel begrüßt. Die Zuschauerränge waren ordentlich gefüllt, was für eine gute Stimmung schon zu Beginn des Turniers führte. Nach musikalischer Einleitung durch Gospelchor  „Made in Essen“ konnte es los gehen. 14 Formationen starteten in diese Deutsche Meisterschaft. Nach der Vorrunde und dem Verlust von vier Mannschaften, darunter auch „Madley“ (Dinslaken), ging es in eine Zwischenrunde mit 10. Zu diesem Zeitpunkt stand das Ergebnis des Relegationsturniers aber schon fest. „Art of Jazz“ (Bremerhaven) und „Karmacoma“ (Egelsbach) tanzen in der Saison 2016 in der 1. Bundesliga. „The Dancing Rebels“ (Schermbeck) verpassten hier den Einzug in das Finale nur knapp. Weiterlesen

Protokoll Verbandstag 2015

Verfasst am 19. Juni 2015 von Volker Hey.

Das Protokoll vom 59. ordentlichen Verbandstag des TNW am 26.04.2015 in Düsseldorf wurde samt Anlagen online gestellt.

Es findet sich im Downloadbereich unter TNW Verbands-Info > TNW-Verbandstage > 59. ordentlicher Verbandstag des TNW.

Weiterlesen

TNW JMD Tanztage – on Tour 2015

Verfasst am von Marcell Belles.

JMD

Nach der erfolgreichen Premiere der “Kinder- und Jugendtanztage-on Tour” im letzten Jahr, folgt nun die zweite Auflage: Am 22./23. August 2015 finden die TNW JMD Kinder- & Jugendtanztage 2015 für alle Tänzerinnen und Tänzer im JMD-Jugendbereich statt!
Um euch lange Anfahrten zu ersparen, kommen wir zu euch: Am 22. August machen wir Station in Ibbenbüren und am 23. August in Düsseldorf.
Das Workshopangebot umfasst neben Kursen zu den Tanzstilen Contemporary, Modern und Jazz auch Einheiten zu speziellen Themen wie “Sprünge & Dynamik” und “Floorwork”. Besonders dem “Partnering” widmen wir uns an diesem Tag und bieten Workshops in verschiedenen Levels an. Weiterlesen

Meldeschluss für die danceComp 2015

Verfasst am 17. Juni 2015 von Volker Hey.

Mit Einführung der ESV (Elektronsiche Sportverwaltung) für Turniere ab dem 01.07.2015 hat sich das Meldesystem geändert. Meldeschluss für die danceComp 2015 ist der 25.06.2015. Die ESV gilt nur für die DTV Turniere. Alle WDSF Turniere müssen über das Portal auf der danceComp Hompage gemeldet werden. Weitere Infos finden Sie hier:

Weiterlesen

Mit 71 Paaren und damit elf mehr als im Vorjahr startete am Samstagnachmittag das Turnier der Junioren II B Latein in Berlin. Der Sieg ging hier klar an die Engländer Glenn-Richard Boyce/Kayleigh Andrews, die lediglich den Cha Cha an die späteren Drittplatzierten Ej Giovanni Cena/Enrica Di Maria abgaben. Für die Geschwister Yatsun ging es in diesem Jahr einen Treppchenplatz nach oben. Sie teilten sich nach dem Paso Doble noch den zweiten Platz mit den Italienern, entschieden den Jive dann aber für sich. Mit Steven Korn/Katrin Domme auf Platz vier und Shon Burshteyn/Christina Gidikas (TC Seidenstadt Krefeld) auf Platz sechs standen zwei weitere deutsche Paare im Finale, das Gedvinas Meskauskas/Beatrice Malinauskaite aus Litauen komplettierten. Weiterlesen

Ranglisten in Aachen: Bärenstarke Finals

Verfasst am 13. Juni 2015 von Ronald Frowein.

Im Rahmen des schon traditionellen „Tanzens im Dreiländereck“ fanden diesmal im Clubheim des TSC Aquisgrana Ranglistenturniere der Sen II S Standard und Hauptgruppe S Latein statt. Beide Turniere waren qualitativ hochwertig besetzt, so dass die leider nicht sehr zahlreich erschienenen Zuschauer begeistert waren. Weiterlesen

Veränderungen im Sportbetrieb

Verfasst am 11. Juni 2015 von Ivo Münster.

Das TNW Präsidium hat folgende Beauftragungen neu ausgesprochen.

Stefan Gessner wird ab sofort die Aufgaben des TNW Turnierkoordinators von Karl-Josef Meißner übernehmen, der seinerseits ab sofort die Aufgaben des DTSA Beauftragten für ganz NRW übernimmt. Dem Beschluss des TNW VT von 2012 folgend bei dem die Bezirke aufgelöst wurden, wird es zukünftig für das Rheinland nur noch einen ZWE geben. Diese Aufgabe übernimmt Michael Hesse.

Weiterlesen

Bronze für Bernd und Sandra Ketturkat

Verfasst am 7. Juni 2015 von Volker Hey.

Deutsche Meisterschaft Senioren II S Standard

133 Paare gingen bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren II S Standard im Sportzentrum Siemensstadt in Berlin an den Start. Die hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad außerhalb und in der Halle forderte den Paaren einiges ab. Gert Faustmann/Alexandra Kley siegten vor heimischer Kulisse. Der zweite Rang war heiß umkämpft und wurde erst im Quickstep entschieden. René Seyboth/Heike Seyboth hatten knapp die Nase vorn. Bernd Ketturkat/Sandra Ketturkat ertanzten sich Bronze. Weiterlesen

Bei strahlendem Sonnenschein war das A-S Latein Einladungsturnier um den Düsseldorfer Airport Cup einer der zahlreichen Höhepunkte des Events im Terminal des Düsseldorfer Flughafen. Schon eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn waren die besten Plätze mit Sicht auf die Tanzfläche besetzt. Tausende von Zuschauer strömten trotz des sommerlichen Wochenendwetter zum Terminal um Tanzsport Live mitzuerleben. Weiterlesen