Monats-Archiv: November 2015

Artur Balandin/Anna Salita tanzen auf Platz Zwei

Verfasst am 29. November 2015 von Volker Hey.

Bei dem World Open Lateinturnier im ungarischen Szombathely gingen Artur Balandin und Anna Salita vom TTC Rot-Weiß-Silber Bochum als einziges deutsche Paar an den Start. Sie erreichten das Finale und wurden in der Gesamtwertung Zweite.

Weiterlesen

Senioren-Sonder-Schulung

Verfasst am von Dagmar Stockhausen.

13 Paare, (die Endrundenteilnehmer der LM Sen I/II/III S sowie Meister und Vizemeister Sen IV S), nahmen am vergangenen Wochenende an der 2. Sonderschulung 2015 teil. Zu Beginn wurden die Paare 1,5 Std.von Katharina Winters-Ohle u.a. mit Feldenkrais-Übungen versorgt. Im Anschluss folgten 5 Std. intensives Training mit der Verbandstrainerin Sybill Daute. Fazit: anstrengend, viel gelernt, macht Spaß, nächstes Jahr wieder.

Weiterlesen

Erstes Treffen „AG Turnierlandschaft im TNW II“

Verfasst am 25. November 2015 von Ivo Münster.

Am 24.11.15 trafen sich 15 Vertreter aus TNW Vereinen, dem Jugendvorstand und Präsidium in Duisburg, um sich zum Thema „Turnierlandschaft im TNW“ auszutauschen. In kommunikativer Atmosphäre wurden, der NRW Pokal, Anzahl und Durchführungsmodalitäten der Turniere im TNW, Vergaben und weitere Rahmenbedingungen eingehend Diskutiert. Bei dem nachfolgenden Brainstorming wurden Themen definiert mit denen sich die AG Turnierlandschaft II bei den folgenden Treffen beschäftigen wird.

Weiterlesen

Vergangenes Wochenende fand in Rendsburg die 26. Auflage der Baltic Youth Open statt. Drei Paare des TNW gingen bei den Turnieren in den DTV-Ranglisten an den Start. Samstag konnten David Jenner / Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster), mit ihrer Leistung in der Rangliste der Junioren II B-Standard überzeugen und belegten im Finale Platz Zwei. Daniel Müller / Anna Gommer vom Bielefelder TC Metropol, verpassten das Finale nur knapp und ertanzten sich als Anschlusspaar in der Gesamtwertung den siebten Platz. Am Sonntag präsentierten sich David und Elisabeth erneut in Topform und und konnten ihren Erfolg vom Vortag, Platz Zwei auch in der Lateinsektion der Junioren II B wiederholen. Daniel Neustadt / Michelle Urich vom TSC Aurora Dortmund erreichten im Semifinale der Junioren II B den elften Rang.

Weiterlesen

Bei den Austrian Open Championships, die am vergangenen Wochenende in Wien stattfanden, war auch eine Delegation der TNW Paare am Start und konnte folgende Ergebnisse ertanzen:

WDSF World Open Latein
Artur Balandin und Anna Salita vom TTC Rot Weiss Silber Bochum erreichten in einem mit 146 Paaren sehr starken Feld im Semifinale den neunten Platz und waren damit das zweitbeste deutsche Paar. Weiterlesen

Jugendvorsitzender René Dall gibt Rücktritt bekannt

Verfasst am 24. November 2015 von Thorben Heks.

Heute gab René Dall dem TNW-Jugendvorstand und dem Präsidium des TNW seinen Rücktritt mit Wirkung zum 15.01.2016 bekannt. Als Begründung für seinen Entschluss nannte er Differenzen mit Teilen des TNW-Präsidiums, insbesondere mit dem Landessportwart, die es ihm nicht mehr möglich machen die Interessen der Jugend in Zusammenarbeit mit dem Präsidium so zu vertreten, wie er es sich wünschen würde. Weiterlesen

Breitensport-Kombi füllt Clubheim in Recklinghausen

Verfasst am 23. November 2015 von Robert Soencksen.

Mit über 200 Teilnehmern an den beiden Veranstaltungstagen war das Clubheim des VTG Grün-Gold Recklinghausen zum Breitensport-Kombi gut gefüllt. In den drei Sälen wurden Trainer, DTSA-Abnehmer und Breitensport-Paare von gut aufgelegten Referenten auf den neuesten Stand gebracht. Neben Mark Schulze-Altmann und Martin Schurz aus dem TNW-Verbandstrainerteam zählten Weiterlesen

Team TNW ertanzt Platz Zwei Bundesmannschaftpokal

Verfasst am 22. November 2015 von Volker Hey.

In thüringischen Kleinstadt Bleicherode fand am gestrigen Abend der diesjähige Bundesmannschaftspokal der Senioren II statt. Mit  den Teammitgliedern, Peter Fröhlingsdorf / Meike Fröhlingsdorf (TSK Sankt Augustin), Wolfgang Lauer / Michaela Rothländer (Scharz-Gelb Aachen), sowie Uwe und Melanie Schieren (Boston Club Düsseldorf), reiste die Vizepräsidentin des TNW’s, Dagmar Stockhausen, in den im Südharz gelegene Urlaubsort. Im Gesamtergebnis ertanzte sich das TNW-Team Platz Zwei und konnt die Silbermedaillie im Gepäck die Rückreise antreten. .

Weiterlesen

TNW-Paare trumpfen auf beim DP der Hauptgruppe II

Verfasst am 21. November 2015 von Robert Soencksen.

Bei der Traditionsveranstaltung im Boston-Club in Düsseldorf konnten die TNW-Paare in diesem Jahr ein deutliches Zeichen setzen. Zum fünften Mal in Folge wurde der Deutschlandpokal im Clubheim an der Vennhauser Allee durchgeführt. Vor einem gut gefüllten Haus konnten besonders die Lateinpaare das Publikum begeistern. Mit dem Sieg von Kai Mrowinski und Tanja Mielke erfüllte sich ein im Vorfeld im Stillen geträumter Traum. Weiterlesen

David Ovsievitch und Elisabeth Wormsbecher getrennt

Verfasst am 20. November 2015 von Volker Hey.

David Ovsievitch und Elisabeth Wormsbecher haben ihre Trennung bekannt gegeben. In einem Brief an den TNW schreiben die Zwei:

“Nach zweieinhalb erfolgreichen Jahren, in denen wir zusammen durch Höhen und Tiefen gegangen sind und sehr viel durchlebt haben, gehen wir von nun an getrennte Wege. Wir bedanken uns vor allem bei unseren Trainern Petra Matschullat-Horn, Asis Khadjeh-Nouri und Pavel Kurgan, sowie bei unserem Mentor und Coach Ivo Münster, welche uns tänzerisch als auch menschlich gebildet haben, sowie bei allen internationalen Trainern die uns sehr viel gelehrt haben. Unser Dank gilt nicht nur dem TNW, sondern auch dem DTV, sowie Horst Beer für die einzigartige Unterstützung.“

Weiterlesen

JMD-Ligaeinteilung und Turniervergabeplan 2016 jetzt online!

Verfasst am 16. November 2015 von Klaus Berns.

JMD

Nachdem kurz vor der JMD-Jahresversammlung 2016 und auch danach einige Turnierbewerbungen zurück genommen wurden, musste der damals vorgestellte Turnierplan komplett überarbeitet werden. Wieder einmal ist alles versucht worden, sportlich für die JMD-Formationen zu entscheiden. Leider gibt es bei den einzelnen Startklassen trotzdem Grenzfälle, die wir aber nach den eingegangenen Turnierbewerbungen nicht optimaler lösen konnten. Wir hoffen aber trotzdem auf eine positive Resonanz und wünschen allen JMD-Formationen, Trainer/in und allen anderen Beteiligten eine erfolgreiche JMD-Saison 2016.

Weiterlesen

NRW-Pokal Senioren II und III

Verfasst am von Renate Spantig.

Das dritte Turnierwochenende der NRW-Pokalserie fand bei der Residenz Münster und dem TSC Werne statt. Hier konnten die Paare noch wertvolle Punkte für den Gesamtsieg ertanzen.

Über die Pokal konnten sich die folgenden Paare freuen.

Weiterlesen

Deutschlandpokal Solo/Duo/SmallGroup 2015

Verfasst am 15. November 2015 von Klaus Berns.

JMD

An zwei Tagen (14./15.11.2015) fand der Deutschlandpokal Solo/Duo/SmallGroup in der Rudolf Steiner-Walldorf-Schule, Düsseldorf statt. Alle Startklassen in der Jugend und Hauptgruppe suchten nicht nur Ihren Deutschen Meister, sondern auch die Teilnehmer zur JMD-Weltmeisterschaft nach Mikolajki (Polen) vom 07.-12.12.2015. Startberechtigt sind jeweils die Plätze 1 bis 3.

Auch Tänzer/innen aus NRW freuten sich über ihre guten Platzierungen, wie die neue Deutsche Meisterin im Solo HGR, weiblich Louisa Sophie Brebeck, TSA d. ASV Wuppertal, Vizemeister männlich Solo HGR Mika Einmal, TS Lepehne Herbst, Bonn oder Vizemeister Duo HGR, Mika Einmal/Shirina Einmal, TS Lepehne Herbst Bonn, um einige zu nennen.

Die weiteren Endrundenergebnisse im Einzelnen :

Weiterlesen

Bei den deutschen Meisterschaften konnten sich zwei TNW-Teams im Finale platzieren.

Das A-Team des FG TSZ Aachen/TD Rot Weiß Düsseldorf musste sich mit seiner stark überarbeiteten Kür „Stars ans Shine“ nur dem A-Team des GGC Bremen geschlagen geben und löste mit dem Gewinn der Silbermedaille das Ticket zur WM der Lateinformationen, die im Dezember in Wien stattfinden wird.
Die neue FG des TTC Rot Weiss Silber Bochum/TSZ Velbert erreichte mit ihrer neuen Choreografie „Herzschlag“ hinter dem B-Team des GGC Bremen den vierten Rang. Erstmals bei einer Deutschen Meisterschaft Formationen kam das neue Wertungssystem 2.1, das im vergangen Jahr auf der Weltmeisterschaft in Bremen auch schon eingesetzt worden war, zum Einsatz.

Weiterlesen

Letztes Bailando-Ranglisten Update

Verfasst am von Thorben Heks.

So mit den Turnieren bei „OWL Tanzt“ ist das Bailando-Ranglisten Jahr 2015 beendet. Die Tabellen wurden aktualisiert und wir möchten an dieser Stelle allen Teilnehmern für ihre erbrachten Leistungen gratulieren und uns bei der Teilnahme bedanken. In welchem Rahmen die Sieger geehrt werden, wird zeitnah bekannt gegeben. Die Sieger sind:

Weiterlesen