Monats-Archiv: März 2016

Verbandstagsheft online

Verfasst am 30. März 2016 von Volker Hey.

Das Verbandstagsheft für den 60. ordentlichen TNW-Verbandstag 2016, der am 17. April 2016 in Essen (casino-blau-gelb essen e.V., Fulerumer Str. 223, 45149 Essen) stattfindet, ist online.

Verbandstagheft TNW 2016

Weiterlesen

DTV gewinnt Teamkampf der Nationen

Verfasst am 28. März 2016 von Volker Hey.

Andreas Hoffmann/Isabel Krüger und Valentin und Renata Lusin im 1. EM Nationalteam

Die erste „Europameisterschaft der Nationalteams“ wurde in Cambrils ausgetragen und zu einem Erfolg auf ganzer Linie für den DTV.
Der noch junge europäische Dachverband Dancesport Europe richtete seinen ersten eigenen Wettkampf aus, einen Teamkampf der Nationen mit Beteiligung aus zehn europäischen Ländern. Weiterlesen

Ergebnisse aus Braunschweig

Verfasst am von Thorben Heks.

Auch dieses Jahr wurden am Osterwochenende an zwei Tagen der traditionelle Ostermarathon getanzt.Am Samstag konnten sich Igor Getz/Dana Kober (TSC Dortmund) über einen 9.-11. Platz bei der RL Jugend A Latein freuen, sowie Markus Mütt/Kathrin Klaas (Grün-Gold Casino Wuppertal) über einen hervorragenden Anschlussplatz (7.) bei der RL Junioren II B Standard. Noch erfolgreicher verlief der Sonntag. Dort durften sich Artem Kolesnikov/Maria Sedin (TD TSC Düsseldorf) über einen dritten Platz bei der RL Jugend A Standard freuen, sowie Igor Getz/Dana Kober über einen sechsten Platz ebenda.

Weiterlesen

Blaues Band Berlin Tag 3

Verfasst am von Volker Hey.

Artur Balandin/ Anna Salita holen Silber in Berlin

86 Paare und damit 15 mehr als im Vorjahr tanzten das WDSF International Open Latein des Blauen Bandes 2016. Nachdem im Semifinale noch sechs deutsche (3 Paare aus dem TNW) und sieben ausländische Paare vertreten waren, minimierte sich die Zahl der deutschen Paare im Finale auf drei. Eine klare Angelegenheit wurde es für die Deutschen Meister und Blaue Band-Inhaber des Vorjahres Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Weiterlesen

Drei Finalisten bei den Leistungsstarken 66

Verfasst am von Volker Hey.

33 Paare traten bei der 1. Qualifikation der Leistungsstarken 66 in Heiligenhafen an. Nach den obligatorischen 2 Vorrunden und einer Zwischenrunde erreichten sechs Paare die Endrunde. Heinrich und Monika Schmitz ertanzten mit vier zweiten Plätzen auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Rang drei im Langsamen Walzer und SlowFox, der zweite Platz im Wiener Walzer und vierte Plätze im Tango und Quickstep ergab insgesamt den dritten Platz für Armin und Ute Walendzik vor Detlef und Irene Jopp. Weiterlesen

Blaues Band Berlin Tag 2

Verfasst am von Volker Hey.

WDSF Open Senioren I Standard – 94 Paare am Start, 9 Sterne, anwesend 3 WM Finalisten, sowie weitere Paare aus den Top 25 der aktuellen Weltrangliste.
Am zweiten Tag des Blauen Bandes findet traditionell die Rangliste der Senioren I Standard statt, welche im Rahmen eines internationalen WDSF Turniers ausgetragen wird. In diesem Jahr gingen 94 Paare an den Start, darunter drei WM Finalisten. Weiterlesen

Erste Ergebnisse aus Cambrils

Verfasst am 26. März 2016 von Volker Hey.

Beim Turnier in der Klasse WDSF Open Senioren I Latein in Cambrils / Spanien, gingen 18 Paare an den Start. Andreas Hoffmann und Isabel Krüger aus Köln erreichten in einem hochkarätigen Feld, in dem aktuellen Weltmeister und den Dritten der vergangenen Weltmeisterschaft angetreten waren, das Finale und freuten sich in der Gesamtwertung den vierten Platz.

Weiterlesen

Blaues Band Berlin Tag 1

Verfasst am von Volker Hey.

Valentin und Renata Lusin holen Silber

Das erste Blaue Band 2016 geht nach Russland. 97 Paare starteten am Nachmittag zum WDSF-Turnier der Hauptgruppe Standard. Für das Finale qualifizierten sich jeweils zwei Paare aus Polen und Deutschland sowie jeweils eins Paar aus Russland und der Slowakei. Am Ende musste sich die Vorjahressieger aus Düsseldorf Valentin und Renata Lusin knapp ihrer Konkurrenz aus Russland geschlagen geben und wurden zweite. Weiterlesen

„Tanzende Schulen 2016“- 10. Landeswettbewerb für Schulmannschaften im Tanz

Verfasst am 23. März 2016 von Juliane Pladek-Stille.

Zu einem kleinen „Jubiläum“, dem 10. Landeswettbewerb „Tanzende Schulen“, lädt der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen  2016 in Zusammenarbeit mit dem Ministerium FKJKS und in Kooperation mit dem TSC Flair Herford e.V. alle Schulen und ein. Es gelten die versicherungsrechtlichen Bestimmungen für Schulsportwettkämpfe in Nordrhein-Westfalen.

Den Vereinen bietet dieser Wettbewerb Chancen und weitere Ansatzpunkte für die Zusammenarbeit mit Schulen. Die Wettbewerbe in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen und im freien Gruppentanz sind am Ende des Schuljahres ein attraktives Ziel für Schülergruppen, die an Tanzarbeitsgemeinschaften und –projekten teilgenommen haben. Weiterlesen

1,25 Millionen für NRW-Sportvereine

Verfasst am von Juliane Pladek-Stille.

Ein Landesprogramm fördert die Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen, Kindertageseinrichtungen und Maßnahmen zur Inklusion in 1.250 Vereinen zu je 1.000 Euro.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen unterstützen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit auch 2016 das Engagement von Sportvereinen im schulischen Ganztag und in Kindertageseinrichtungen. Neu dazugekommen ist die Förderung von inklusiven Angeboten für Menschen mit und ohne Behinderungen.
Hierfür werden über den Landeshaushalt 2016 neben den bisherigen eine Million Euro weitere 250.000 Euro zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

JMD

Nach Ende der Bewerbungsfrist zum Newcomer Pokal JMD Solo/ Duo und Small Group HGR II wurde dieser für das Wochenende 03./04.09.2016 an den TSC Recklinghausen vergeben. Ausgerichtet wird die kombinierte Veranstaltung von Breiten- und Leistungssport in der Günter-Hörster Halle in Recklinghausen. Wie in den vergangenen zwei Jahren erfolgt die Unterscheidung in Kategorien mit und ohne Startbuch. Im Bereich Leistungssport (mit Startbuch) sind alle Solisten und Duos teilnahmeberechtigt, die in der DTV Rangliste 2015 nicht besser als Platz 12 platziert waren.

Weiterlesen

Artur Balandin/Anna Salita ertanzen Bronze

Verfasst am 20. März 2016 von Volker Hey.

Bei der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe S-Latein ertanzten sich Artur Balandin/Anna Salita ( TTC Rot-Weiß-Silber Bochum ) im Finale die Bronzemedaillie. Unterstützt von einer großen Schar Schlachtenbummlern gelang es den beiden Bochumer sich im Gesamtergebnis, im Vergleich zum Vorjahr, um einen Platz zu verbessern und erstmals auf dem Treppchen zu stehen. Weiterlesen

Neuer Beauftragter für Jazz und Modern Dance in NRW

Verfasst am 19. März 2016 von Klaus Berns.

JMD

Nun ist es offiziell, ein Wechsel in der JMD-Beauftragung TNW wurde in der letzten TNW-Präsidiumssitzung beschlossen. Klaus Berns begleitete über mehrere Jahre, zusammen mit seinen JMD-Team, die Szene in Nordrhein Westfalen. Stets bedacht, nicht nur neue JMD-Projekte zu realisieren, sondern auch die Funktionärs-Nachwuchsarbeit zu fördern. Somit kommt es nicht von ungefähr, das aus den eigenen Reihen, dieser interessante Posten neu besetzt werden konnte. Mark Stöppeler, seinerzeit JMD-Teammitglied, übernimmt ab sofort die neue JMD-Beauftragten TNW. Gleichzeitig ernannte auch der Deutsche Tanzsportverband Mark Stöppeler zum Gebietsbeauftragten JMD Bereich West.

Weiterlesen

Jugendvorstand hat sich ergänzt

Verfasst am von Thorben Heks.

In seiner Jugendvorstandssitzung in der letzten Woche hat sich der Jugendvorstand um eine neue Jugendsportwartin, sowie um eine neue Jugendlehrwartin ergänzt. Der Jugendvorstand freut sich Jeanette Seydich als neue Jugendsportwartin und Susanne Stukan als neue Jugendlehrwartin begrüßen zu dürfen. Damit ist der Jugendvorstand wieder vollzählig und freut sich umso mehr auf die kommenden Aufgaben und Projekte. Als nächstes steht die Jugenddelegiertenversammlung am 08.04. in Wuppertal an, auf welcher die Ergänzungen zur Bestätigung ausstehen.

Weiterlesen

Jugenddelegiertenversammlung 2016

Verfasst am 17. März 2016 von Thorben Heks.

Der Jugendvorstand lädt am 08. April um 19:00 Uhr zur diesjährigen Jugend-Delegiertenversammlungen in die Räumlichkeiten des Grün-Gold Casino Wuppertal. Alle Jugendwarte und Jugendsprecher sind herzlich eingeladen an dieser Versammlung teilzunehmen und ihre demokratischen Rechte wahrzunehmen. Zu den „üblichen“ TOP gehören darüber hinaus die Bestätigung und Ergänzung des Jugendvorstandes in diversen Ämtern. Sofern Anträge eingereicht werden wollen, ist die hier laufende Frist der 01.04.2016. Alle weiteren Informationen, sowie die notwendigen Vollmachten finden Sie im Downloadbereich.

Weiterlesen