Monats-Archiv: Januar 2017

Meisterschaftsmarathon in Münster

Verfasst am 30. Januar 2017 von Patric Paaß.

Um 09:30 Uhr startete der lange Meisterschaftstag im stilvoll geschmückten Münsteraner Clubheim. Unter den wachsamen Augen der Schrittbegrenzungskommission sahen begeisterte Zuschauer tolles Lateintanzen in 10 Startklassen mit insgesamt 110 Startern. Den Abschluss bildeten die Junioren II B Latein – hier wurde ein wahres Feuerwerk an Höchstleistung auf der Fläche und Emotionen am Rande des Parketts gezündet. Die Landesmeister 2017:     Weiterlesen

Wettkampfrahmenplan und AUSSCHREIBUNGEN DER TNW LM & GM sowie NRW Pokal 2018

Verfasst am 29. Januar 2017 von Thomas Scherner.

Die Unterlagen und Termine für die Bewerbung zu den Meisterschaften 2018 befinden
sich ab jetzt im Downloadbereich unter Leistungssport/Ausschreibung LM und GM 2018.

Der aktuelle Wettkampfrahmenplan 2018 ist unter Leistungssport hochgeladen.

Weiterlesen

Beim zweiten Bundesligaturnier der 1. Bundesliga Latein siegten die amtierenden Weltmeister, das A-Team des Grün-Gold-Club Bremen, mit allen Bestnoten. Die Formationsgemeinschaft Bochum/Velbert gab keine der sieben möglichen Zweien ab und bestätigt damit erneut den Silberrang. Weiterlesen

Das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt war Gastgeber des Auftakturnier der 2. Bundesliga der Standardformationen. Sieben Teams gingen an den Start. Erstmal wird die Entscheidung um den Aufstieg in die zweiten Liga in nur drei Turnieren ausgetragen, da keine weiteren Ausrichter gefunden wurden. Als einzige TNW Mannschaft ging das A-Team des Grün-Gold TTC Herford an den Start und erreichte den sechsten Platz. Weiterlesen

Senioren rocken Essener Clubheim

Verfasst am 28. Januar 2017 von Robert Soencksen.

Mit ihren Leistungen bei der Landesmeisterschaft überzeugten die Senioren das zahlreich angereiste Publikum, darunter etliche Trainer, die das Potenzial in diesen Klassen erkannt haben. Der Essener Club hatte einen runden Meisterschaftsnachmittag für die sechs Klassen der Senioren I D- bis A-Latein und der Senioren II B- und A-Latein organisiert. Die vier neuen Landesmeisterpaare der Senioren I traten alle zum ersten Mal in dieser Altersklasse an – da wächst etwas nach. Am Ende des rockigen Essener Turniertages gab es folgende sechs Meisterpaare zu feiern:

Weiterlesen

Mit jeweils zwei Turnieren pro Halbjahr und der Abschlussveranstaltung beim „Winter Dance Festival“ bietet die „Kids & Teens Trophy“ jungen Nachwuchstänzern die Möglichkeit, Turnierluft zu schnuppern und erste Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Zugelassen sind Breitensportler, Breitensportpassinhaber, sowie Inhaber einer Start“marke“, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet und bisher noch KEIN Turnier in der D-Klasse getanzt haben.

!! Mädchenpaare sind willkommen !!

Weiterlesen

Zeitplan für kommenden LM-Sonntag

Verfasst am 25. Januar 2017 von Patric Paaß.

Der Zeitplan für die Landesmeisterschaften der Kinder I/II D und C, Junioren I/II D bis B und Jugend D und C Latein ist nach gestrigem Meldeschluss erstellt. Wir bitten alle Paare spätestens 30 min. vor ihrem Turnier vor Ort zu sein, sofern noch Änderungen vorgenommen werden müssen – das Eintanzen ist ab 08:30 Uhr möglich.

Weiterlesen

Einladung zur Jubiläumsmatinee und zum Verbandstag

Verfasst am 24. Januar 2017 von Volker Hey.

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen mit sich anschließendem ordentlichen Verbandstag des TNW e.V. am 23.04.2017, Beginn 10.00 Uhr,
Clubhaus des Boston-Clubs Düsseldorf, Vennhauser Allee 135, 40627 Düsseldorf, laden wir Sie zur Jubiläumsmatinee und zum diesjärigen Verbandstag ein.

Geplanter Zeitablauf:
09.30 Uhr bis 10.00 Uhr Sektempfang
10.00 Uhr bis 11.30 Uhr Feierstunde
11.30 Uhr bis 13.00 Uhr Ausklang
13.00 Uhr bis ca.15 Uhr TNW-Verbandstag Weiterlesen

Bezüglich der Landesmeisterschaften Latein der Kinder I/II, Junioren I und II sowie Jugend D und C Latein am kommenden Sonntag, 29.01., in Münster möchten wir möchten hiermit auf den morgigen Meldeschluss (Dienstagabend) hinweisen – auch wenn die Startfelder teils sehr gut gefüllt sind, „es sind noch Plätze frei“!

Weiterlesen

Am Abend zuvor noch die Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Kombilehrgang“ bereichert ging es für Rita und Egor letzten Sonntag nach Wolfsburg. In der Klasse der Jugend A-Standard gingen 14 Paare an den Start. Alle sieben im Feld vertretenen Nationen waren auch im Finale dabei. Direkt hinter den Siegern aus Lettland wurden die TNW-Vertreter und noch Junioren aus Köln Zweite und hielten damit die rumänische Konkurrenz auf Abstand. Weiterlesen

2 .Bundesliga Latein der Lateinformationen

Verfasst am von Volker Hey.

Beim 2. Turnier der 2. Bundesliga, das in Ludwigsburg ausgetragen wurde, erreichte das A – Team des T.T.C. Bochum das große Finale und wurde Sechster. Das A–Team des VfL Bochum ertanzte sich im kleinen Finale den siebten Rang. Weiterlesen

Mit alter Stärke zum Bundesligasieg

Verfasst am von Volker Hey.

Mit einer Topleistung und einer Idealwertung von sieben Einsen gewann die A-Formation des Braunschweiger TSC in Berlin das zweite Turnier der 1. Bundesliga Formationen Standard und knüpfte damit nahtlos an den Erfolg zum Saisonaufgang in Ludwigsburg an. Das A-Team des TSC Göttingen wurde erneut Zweiter, vor der Mannschaft des 1. TC Ludwigsburg.
Das A-Team des Boston Club Düsseldorf tanzte im kleinen Finale und erreichte den siebten Platz. Das nächste Turnier der 1. Bundesliga findet am 4. Februar 2017 in Göttingen statt. Weiterlesen

Mit 33 Paaren waren beim ersten Ranglistenturnier des Jahres am Start und fanden in dem wunderschön dekorierten Saal, bei sehr guter Musik optimale Bedingungen vor. Manch Senioren II Paar nutzte die Chance an einem Wochenende gleich zwei Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft zu tanzen, denn am Tag zuvor gingen die Senioren II Paare aufs Parkett. Weiterlesen

In der Startklasse der Senioren II konnten sich gleich Paare aus dem TNW bis in das Finale vortanzen: Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer ertanzten sich im Slow Foxtrott den zweiten und im Langsamen Walzer den dritten Platz. In der Gesamtwertung wurden sie Vierte, vor Marc Bieler/Sandra Mösch.
Michael Beckmann / Bettina Corneli aus Porz erreichten im Semifinale den geteilten elften Rang. Weiterlesen

Beim Ranglistenturnier der Hauptgruppe S–Latein in Glinde erreichten Vadim Lehmann/Diana Maidanic, die seid Anfang des Jahres für den Boston-Club Düsseldorf an den Start gehen, das Finale und wurden Vierte.

Weiterlesen