TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » » Abschlussturnier der 1. Bundesliga Latein in Düren

Abschlussturnier der 1. Bundesliga Latein in Düren

Verfasst am 12. März 2017 von Volker Hey.

Mit einem erneuten Gewinn der Silbermedallie verabschiedete sich die Mannschaft der FG des T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum – 1. TSZ Velbert von ihrer Erfolgskür „Herzschlag“. Das Team erreichte auch in der Gesamttabelle der Saison 2016/2017 unangefochten den zweiten Rang.
Es gewann das A-Team des Grün-Gold Club aus Bremen.  Das A-Team vom Blau-Weiss Buchholz ertanzte sich sowohl in der Gesamtabrechnung, als auch in Düren den dritten Platz, vor dem B-Team aus Bremen und der TSG Backnang.

Obwohl das Team des Gastgebers, die FG des TSZ Aachen – Boston-Club Düsseldorf A, das Kleine Finale gewann und damit vor dem 1.TCL und der Residenz aus Ludwigsburg den sechsten Platz erreichte, hat es für den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga nicht gereicht. Mit 0,5 Punkten Differenz wurde denkbar knapp ermittelt, dass die A-Teams der FG des TSZ Aachen – Boston-Club Düsseldorf und der Residenz Ludwigsburg in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga an den Start gehen werden.

1. Grün-Gold-Club Bremen A 1 1 1 1 1 1 1
2. FG TTC RWS Bochum – 1. TSZ Velbert A 2 2 2 2 2 2 2
3. Blau-Weiss Buchholz A 3 3 3 3 3 3 3
4. Grün-Gold-Club Bremen B 4 4 4 4 4 5 4
5. TSG Backnang A 5 5 5 5 5 4 5

– – – – –
6. FG TSZ Aachen – Boston – Club Düsseldorf A 7 7 7 6 6 6 6
7. 1. TC Ludwigsburg A 6 6 6 7 7 8 7
8. TSC A 8 8 8 8 8 7 8 Residenz Ludwigsburg A 8888878