Andreas Hoffmann / Isabel Krüger holen Silber bei WDSF – Open Senioren I Latein

Verfasst am 5. Juli 2014 von Volker Hey.

Das erste Lateinfinale der 11ten dance Comp bestritten die Paare der Senioren I Latein. Unter dem Beifall der Zuschauer schritten sechs Paare den mittlerweile in der ganzen Tänzerwelt bekannten Wuppertaler „Red Carpet“ auf dem Weg zum Finale: Sieger des Turniers, an dem 46 Paare teilgenommen haben, wurden Timo Lindfors / Ekatharina Krutovskaya-Kauppinen aus Finnland. Sie gewannen alle fünf Tänze. Mit drei zweiten und zwei dritten Plätzen freuten sich Andreas Hoffmann / Isabel Krüger vom Excelsior Köln über die Silbermedaille. Bronze erreichten Sergey Makerenko / Anna Makarenko aus Russland, vor Michael Horstmann / Denise Heller aus Belgien. Den fünften Platz ertanzten sich Rolf Andreas Laubert / Jeanette Seydich vom Grün -Gold TTC Herford, vor Milan Adamec / Hana Koprioya aus Tschechien.
Denkbar knapp verpaßten Meik Sauer / Bianca Sauer das Finale und wurden Siebte. Georg Broeker / Susanne Schantorra erreichten Platz zehn, vor Marlin Hötting / Freia Schwertfeger.

1.Timo Lindfors Ekatharina Krutovskaya- Kauppinen, Finnland (5)
2. Andreas Hoffmann -Isabel Krüger, TSC Excelsior Köln (12)
3. Sergey Makerenko – Anna Makarenko, Russland (13)
4. Michael Horstmann – Denise Heller Belgien (21)
5. Rolf Andreas Laubert -Jeanette Seydich, Grün-Gold TTC Herford (26)
6. Milan Adamec – Hana Koprioya, Tschechien (28)

—–

7.Meik Sauer – Biana Sauer, TC Royal Oberhausen
10.Georg Broeker – Susanne Schantora, TC Royal Oberhausen
11. Marlin Hoetting – Freia Schwertfeger, TTC Rot-Gold Köln