Andreas Hoffmann und Isabel Krüger holen WM-Bronze

Verfasst am 16. Oktober 2017 von Volker Hey.

40 Paare waren nach Miami/USA gekommen, um dort an der diesjährigen offenen WDSF-Weltmeisterschaft der Senioren I Latein teilzunehmen. Die amtierenden und achtfachen Deutschen Meister Andreas Hoffmann und Isabel Krüger aus Köln qualifizierten sich klar für das Finale. Sie verbesserten sich in der Gesamtabrechnung im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze und ertanzten sich WM Bronze. Michael Klinkhammer/Miriam Perplis erreichten das Semifinale und wurden Zwölfte.

1. Valentino Esposito/Laura Zaccafnio, Italien (6,0)
2. Carlos Cirera/Eva Nieto, Spanien (9)
3. Andreas Hoffmann/Isabel Krüger, TSC Mondial Köln (16)
4. Paolo Croca/Petra Kaskova, Italien (19)
5. Stephan Guijarro/Jennifer Meunier, Frankreich (25)
6. Mikko Kemppe/Johanna Raatikainen, Finnland (30)

12. Michael Klinkhammer/Miriam Perplies, Tanz-Sport-Zentrum Velbert