Andreas Picker beendet seine Arbeit im TNW-Jugendvorstand

Verfasst am 21. März 2017 von Volker Hey.

Aus beruflichen Gründen beendet Andreas Picker seine Mitarbeit im Jugendvorstand des TNW. Aus diesem Grund teilt er offiziell mit, dass er sein Amt zur nächsten Jugenddelegiertenversammlung zur Verfügung stellen wird. In einem persönlichen Schreiben an den Jugendvorstand und an das Präsidium schreibt er:
“Wie ihr alle wisst, bin ich bereits seit einigen Jahren mit ein wenig Glück, aber auch viel Fleiß in die glückliche Situation geraten, zuerst als stellvertretender Direktor dann als Direktor in der Hotellerie wirken zu dürfen. Hierzu gehören – ähnlich wie ich es auch all die Jahre im Ehrenamt gezeigt habe – eine große Portion Leidenschaft, viel Freude an der Tätigkeit sowie ein Großteil meiner Lebenszeit.“ Mit dieser Verantwortung ist der zeitliche Aufwand zu hoch geworden sein Amt weiter zu führen. Er bedankt sich weiter für die tolle Zusammenarbeit mit dem jetzigen Jugendvorstand, dem Präsidium und den Paaren.