Artur Balandin/Anna Salita ertanzen EM Silber

Verfasst am 4. November 2018 von Volker Hey.

In der tschechischen Stadt Usti nad Ladem, die in Grenznähe zu Dresden liegt, wurde die erste Europameisterschaft im Showdance ausgetragen. Für Tanzsport Deutschland gingen Artur Balandin und Anna Salita (T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum) an den Start. Dreizehn Paare aus zehn Nationen tanzten mit ihrer Kür um den ersten Europameistertitel. Die beiden Bochumer zogen nicht nur das Publikum mit ihrer Show Infinity in den Bann, sondern überzeugten auch das Wertungsgericht. Mit einer Differenz von nur 0,282 Punkten verpassten die Beiden den Titel knapp und ertanzen sich EM-Silber.

1. Anton Aldaev/Natalia Polukhina, Russland
2. Artur Balandin/Anna Salita, T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum
3. Vladislav Artiushkov/Sofia Vershinina, Russland
4. Fabian Taeschner/Darja Titowa, Tanzsport Zentrum Heusenstamm
5. Giovanni Cavallo/Maldivia Polini, Italien
6. Branislav Elias/Jana Hradilova, Slowakei
7. Daniil Porcesco-Gozun/Elene Davitaia, Moldawien