Auftakt der Solo-/Duo-Saison 2018

Verfasst am 13. September 2018 von Jana-Maria Ollig.

JMD

Newcomer Pokal 2018 auch in der fünften Auflage ein voller Erfolg – Der 12. Breitensportpokal startet mit großem Teilnehmerfeld

Mehr als 100 Tänzerinnen und Tänzer aus fünf Bundesländern hat es am vergangenen Samstag zum Start der Solo-/ Duo-Saison wieder nach Wuppertal gezogen. 21 Formationen und fast 300 TänzerInnen waren es sogar am Sonntag zum Start des Breitensportpokals.

Mittlerweile hat sich der Newcomer Pokal fest im Wettkampfkalender der Duos und Solisten etabliert, traditionsgemäß ein Wochenende vor dem ersten Ranglistenturnier besteht die Möglichkeit für Newcomer und Einsteiger sich das erste Mal auf der Fläche ohne Formation zu präsentieren. In allen Altersklassen, sowohl im Leistungssport als auch im Breitensport, gab es qualitativ hochwertige Choreographien, die von morgens 9:00 Uhr bis abends 21:00 Uhr volle zwölf Stunden Tanzsport garantierten! Eine gute gefüllte Tribüne und vor allem hoch motivierte Tänzerinnen und Tänzer, die teils weite Wege auf sich genommen haben, machten den Newcomer Pokal erneut zu einem tollen Start in die Solo-/ Duo-Saison.

Der Barmer TV wagte sich bereits zum zweiten Mal an das vollbepackte Breitensportwochenende, das mit dem Breitensportpokal am Sonntag vor allem Nachwuchsarbeit im Bereich Formationen leistet. Mit 21 Formationen war das Auftaktturnier dabei so gut besucht wie schon lange nicht mehr.

Für die Solo- und Duo-Tänzer geht es am 15./ 16. September in Recklinghausen mit dem ersten Ranglistenturnier los, die Breitensportler aus dem Bereich des BSW-Pokals haben bis zum 7. Oktober Zeit. Dort geht es in Voerde um weitere Punkte im Ranking für den abschließenden Pokalsieg.