B-Team des Ruhr-Casino des VfL Bochum erneut vorn

Verfasst am 1. März 2015 von Volker Hey.

Im zweiten Turnier der Regionalliga West der Lateinformationen konnte das B-Team des VFL Bochum erneut punkten. Es gewann vor dem A-Team der TSA des TSV Bocholt und dem Team des 1. TSC Emsdetten “young & old“. Auf Platz vier im großen Finale tanzte sich der Ruhr-Tanzclub Witten gefolgt vom TTC Rot-Weiß-Silber Bochum mit seinem A-Team auf dem fünften Rang. Im Großen Finale setzte sich das B-Team der Formationsgemeinschaft des TSZ Aachen / TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß vor dem TSK Schwarz-Gold Oberhausen durch und ertanzte sich den sechsten Platz.
Drei Teams platzierten sich im Kleinen Finale: Die FG des TSZ Velbert / TC Seidenstadt Krefeld gewann, vor der Formation des TSC Borken Rot-Weiß mit Ihrem A-Team und dem TSC Schwarz-Gelb Aachen das mit seinem A-Team zehn belegte.

Ruhr-Casino d. VfL Bochum B 11221
TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 A 22312
1. TSC Emsdetten “young & old“ A 33463
Ruhr-Tanzclub Witten A 44134
TTC Rot-Weiss-Silber Bochum A 55656
FG TSZ Aachen/TD Rot-Weiß Düsseldorf B 67745
TSK Schwarz Gold Oberhausen A 76577
FG TSZ Velbert / TC Seidenstadt Krefeld B 89898
TSC Borken Rot Weiß A 98989
TSC Schwarz-Gelb Aachen A 10 10 10 10 10