Bernd und Sandra Ketturkat ertanzen Bronze

Verfasst am 5. Juli 2014 von Volker Hey.

Mit 192 Paaren und dem Beginn um 8.30 Uhr waren die Senioren II das Frühaufsteherturnier des zweiten Tages der danceComp. Mit einer Stunde Zeitverzögerung stand kurz nach 17.00 Uhr das Ergebnis fest. Das Finale wurde von italienischen Paaren der Weltranglistenspitze beherrscht, aus dem Alberto Belometti/Barbara Pini als Sieger hervorgingen. Die Vizeweltmeister Carlo Wilmer Righero/Manuela Traversi belegten in Wupptertal ebenfalls den zweiten Platz. Als einziges deutsches Paar zogen die TNW-ler Bernd und Sandra Ketturkat in das Finale ein und durften sich am Ende über den Bronzerang freuen. Neu im dC-Finale tanzte ein weiteres italienisches Paar: Andrea Rigon/Barbara Remondini schoben sich auf den vierten Platz vor den dC-Dauergästen Armando Nespoli/Natalia Gualandris. Die Weltranglistendritten Moreno Carnelli/Michela Saggiorato wurden auf dem sechsten Platz gesehen.

Finale:

1. Alberto Belometti/Barbara Pini, Italien
2. Carlo Wilmer Righero/Manuela Traversi, Italien
3. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen
4. Andrea Rigon/Barbara Remondini, Italien
5. Armando Nespoli/Natalia Gualandris, Italien
6. Moreno Carnelli/Michela Saggiorato, Italien