Bernd und Sandra Ketturkat im Finale des WDSF- Ranglistenturnier

Verfasst am 4. Juli 2015 von Volker Hey.

178 Paare der Senioren II Standard gingen beim WDSF-Ranglistenturnier der danceComp in der historischen Stadthalle in Wuppertal an den Start. Um 21.45 Uhr schritten die sechs Finalisten über den roten Teppich und tanzten das erste Finale des Abends. Die Goldmedaille ging mit vier gewonnenen Tänzen erneut nach Italien an Stefano Bernardini/Stefania Martellini, die damit den amtierenden Weltmeister und Landsmann Alberto Belometti/Barbara Pini auf den zweiten Platz verwiesen. Die Bronzemedaille ertanzten sich die Vizeweltmeister Pierre Payen/Isabelle Reyjal. Bernd und Sandra Ketturkat vom TC Royal Oberhausen erreichten das Finale und wurden Fünfte. Im Semifinale ertanzten sich Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer aus Aachen Rang acht.

1.Stefano Bernardini/Stefania Martellini, Italien (6,0)
2. Alberto Belometti/Barbara Pini, Italien (9,0)
3. Pierre Payen/Isabelle Reyjal, Frankreich (16,0)
4. Gert Faustmann/Alexndra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (19,0)
5. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (25,0)
6. Peter und Miriam Pfeiffer, Braunschweig Dance Compaany (30,0)

8. Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer TSC Schwarz-Gelb Aachen