Bernd und Sandra Ketturkat tanzen auf Platz Zwei

Verfasst am 25. Januar 2015 von Volker Hey.

94 Paare beim Ranglistenturnier

In einem hochklassig besetzten Ranglistenturnier setzten sich Gert Faustmann/Alexandra Kley beim Jahresauftakt der Senioren II S in Glinde durch. Von Beginn an überzeugten die Berliner mit einer spritzigen und sehr geschlossenen Paarleistung und gewannen in einem starken und mitreißenden Finale mit fünf ersten Plätzen. Bernd und Sandra Ketturkat, im vergangenen Jahr zweite der Deutschen Meisterschaft, verschmerzten auch einen Sturz in der dritten Runde problemlos und tanzten souverän auf Platz zwei. Merklich legten alle sechs Finalisten in dieser sechsten Runde kurz nach 22 Uhr noch einmal zu, so auch Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck aus München, die sich sichtlich über Rang drei nach der ersten und noch etwas ungewohnten verdeckten Wertung für die Senioren II S-Rangliste freuten.

Auch Knut und Antje Wichmann aus Braunschweig überzeugten bereits in den Vorrunden und legten nach dem Semifinale noch einmal zu, arbeiteten sich mit dem Wiener Walzer auf Platz vier vor und gaben diesen auch nicht mehr aus der Hand. Wie die Zuschauer sahen auch die Wertungsrichter einen engen Kampf um Platz fünf. Kai Schönherr/Silke Ludwig aus Chemnitz entschieden schließlich bei gleicher Platzziffer (26) diesen Kampf knapp für sich vor den Lokalmatadoren Jens und Maike Wolff.

Quelle: DTV

1. Gert Faustmann/Alexandra Kley (Blau-Silber Berlin)
2. Bernd und Sandra Ketturkat (TC Royal Oberhausen)
3. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck (TSC Savoy München)
4. Knut und Antje Wichmann (Braunschweig Dance Company)
5. Kai Schönherr/Silke Ludwig (TG Saphir Chemnitz)
6. Jens und Maike Wolff (Club Saltatio Hamburg)

zum Gesamtergebnis