TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » » Bewegender Abschied von Renata und Valentin Lusin aus dem Amateurlager

Bewegender Abschied von Renata und Valentin Lusin aus dem Amateurlager

Verfasst am 2. Oktober 2017 von Volker Hey.

Dieser Abschied fiel besonders schwer. Im Kreise ihrer Tanzkolleginnen und Tanzkollegen, die sich für sie aufgestellt hatten, gaben Renata und Valentin Lusin im Rahmen der Landesmeisterschaften der S-Klasse in Münster ihren Wechsel zur Professional Division des DTV bekannt. Mit den beiden verliert der TNW eines seiner Ausnahmepaare. Immer guter Dinge, immer freundlich und positiv gestimmt, vertraten sie den TNW überaus erfolgreich auf nationaler und internationaler Ebene. Ihre Erfolgsbilanz umfasst neben etlichen Landesmeistertiteln in Standard, Latein und über 10 Tänze auch die ununterbrochenen Finalteilnahmen an Deutschen Meisterschaften seit 2007. Zuletzt wurden sie zweimal Vizeweltmeister im Showdance.

 

Sportwart Ivo Münster ehrte Renata und Valentin mit einer Laudatio, in der er ihre vielen Erfolge noch einmal Revue passieren ließ und bedankte sich im Namen des TNW für ihren vorbildlichen Einsatz in den vergangenen Jahren. Valentin und Renata bekannten, dass ihr Herz weiterhin für die TNW-Meisterschaften schlagen wird und verrieten, dass sie möglicherweise wieder 10 Tänze ins Auge fassen könnten. Ihren Abschiedsbrief nahm das Auditorium bewegt zur Kenntnis. Die beiden sympathischen Sportler verabschiedeten sich mit einem zu Herzen gehenden Langsamen Walzer.

Der TNW wünscht Renata und Valentin alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren privaten und tanzsportlichem Weg.

Text: Ronald Frowein

Mit einem persönlichen Brief bedanken sich Renata und Valentin bei ihrer Familie, den Trainern und allen Freunden, die sie auf ihrem bisherigen tanzportlichen Weg begleitet haben.



Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com