„Bewegt Älter werden“

Verfasst am 2. Oktober 2014 von Volker Hey.

Der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen führt in Zusammenarbeit mit dem LSB NRW am Tag des Tanzens eine Informationsveranstaltung für die Generation + 50, Vereinsvorstände sowie Interessierte durch. Basierend vor dem Hintergrund des in Deutschland stattfindenden demographischen Wandels gibt es ein besonderes Potential älterer Menschen, die aktiven Lebensstil im Alter suchen. Ein aktiver, von viel Bewegung gekennzeichneter, Lebensstil ist ein wesentlicher Schlüsselfaktor für ein gesundes und gutes Leben bis ins hohe Alter. Die präventiven Effekte von regelmäßiger körperlicher Aktivität sind dabei immens. Neben der Prävention von Herz- Kreislauferkrankungen,  Adipositas, Hypertonie und zahlreichen weiteren Erkrankungen, lassen sich ebenfalls positive Effekte im Hinblick auf das soziale Miteinander und die psychische Befindlichkeit erzielen, die nachhaltigen Einfluss auf die Lebensqualität von Menschen jeglichen Alters haben.
Am 09.11.2014 richtet der TNW gleichzeitig an 2 verschiedenen Standorten eine Informationsveranstaltung im Bereich Sport und Gesundheit aus, nach dem Motto: warum ist Tanzen gesund?
Im Tagungsraum unter der Aula der Sportschule Wedau sowie im Ahornsportpark in Paderborn werden Informationen rund um das Tanzen im Verein gegeben. Mitmach-Angebote im Bereich Seniorentanz sollen aktivieren. Einfachste Schritte in Standard und Latein werden Trainer zeigen . Breitensportpaare sowie Senioren-S-Klasse-Paare werden ihr Können demonstrieren. Kurzvorträge seitens Sportärzten und/oder Referenten der Krankenkassen werden Einblick in das Thema: Bewegung/Tanzen und Gesundheit geben. Vereine können sich informieren als auch Informationen weiter geben. Selbstverständlich werden Kaffee und Kuchen kostenlos angeboten.

Text: Dagmar Stockhausen

Termin:
09.11.2014 von 13-17.30 Uhr
Sportschule Wedau
Tagungsraum unter der Aula
Friedrich-Alfred-Str. 15
47055 Duisburg

09.11.2014 von 13-17.30 Uhr
Ahorn-Sportpark
Ahornallee 20
33106 Paderborn