Christian Grünke und Emilie Alexandra Denius gewinnen Deutschlandpokal Junioren I Standard

Verfasst am 6. Oktober 2018 von Volker Hey.

17 Paare waren nach Stuttgart gereist um Ihren Meister zu küren, davon drei Paare aus Nordrhein-Westfalen. Nach zwei Runden konnten sich alle Paare des TNW’s für das Finale qualifizieren. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius aus Dortmund konnten als einziges Paar die Wertungsrichter eindeutig beeindrucken. Sie dominierten das Finale von Beginn an und konnte als einziges Paar 35mal dieselbe Wertung für sich erzielen. Mit allen möglichen Einsen freuten sich die Beiden über den Gewinn des Deutschlandpokals 2018 in den Standardtänzen. Ivan Zhevnov/Angelina Helbing aus Wuppertal tanzten sich im Finale auf den Bronzerang. Nick Mogilevskis/Julia-Christin Schäfer vom TSC Aurora Dortmund erreichten in der Gesamtwertung den fünften Platz.

1. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius, TSC Aurora Dortmund (5)
2. Viktor Kroter/Anna Lytovchenko, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (11)
3. Ivan Zhevnov/Angelina Helbing, Grün-Gold-Casino Wuppertal (14)
4. Nikita Kulikov/Alina Schiffmann, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (22)
5. Nick Mogilevskis/Julia-Christin Schäfer, TSC Aurora Dortmund (23)
6. Alexander Kuzmichenko/Anna Boos, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (30)