David Jenner/Elisabeth Tuigunov im Finale der Kinder Latein

Verfasst am 17. August 2014 von Volker Hey.

GOC Juveniles II Latin

Einen aus deutscher Sicht versöhnlichen Abschluss fand die GOC im Hegelsaal, in dem alle Turniere der Kinder und Junioren ausgetragen wurden und die DTV-Paare reihenweise nach der ersten oder zweiten Runde ausschieden. Im letzten Turnier an diesem Ort, Kinder II Latein, standen gleich zwei DTV-Paare im Finale. Das hatte es in dieser Altersgruppe bisher noch nie gegeben. Mit den Treppchenplätzen hatten die beiden Paare nichts zu tun, aber die Abstände zwischen dem zweiten und dem sechsten Platz im siebenpaarigen Finale waren minimal, wie aus den Platzziffern zu erkennen ist. Nur für die Sieger Danila Boriskin/Elizaveta Ulianova war die Wertung eindeutig: Platz eins in allen vier Tänzen.

1. Danila Boriskin/Elizaveta Ulianova, Russland (4)
2. Arseny Karpachev/Alina Nigmatullina, Russland (14)
3. Stefan Liviu Matasaru/Alexandra Motic, Rumänien (15)
4. Egor Perepelitsyn/Uliana Zhukova, Russland (16)
5. Maik Zimmer/Adeline Kastalion, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (18)
6. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (20)
7. Cristian Josan/Anghelina Tiganu, Moldawien (25)