Deutschlandpokal der Senioren III in Düsseldorf

Verfasst am 1. November 2015 von Volker Hey.

95 Paare in der Klasse der Senioren III Standard begrüßte Turnierleiterin und TNW-Vizepräsidentin Dagmar Stockhausen im Clubhaus des Boston Club Düsseldorf zum Deutschlandpokal.

Mit 24 Paaren stellte der TNW mehr als ein Viertel der startenden Paare in diesem großen Feld. Stefan Mußmann/Dagmar Rudolph-Mußmann vom gastgebenden Verein verfehlten denkbar knapp das Finale und wurden Siebte. Ebenfalls bis in das Semifinale schafften es Jörg und Karin Stoffels vom Bielefelder Metropol. Sie wurden Zehnte. Knapp gefolgt von Jörg und Beate Monse von der TSA d. Sport-Union Annen, die auf den geteilten 12./13. Platz landeten.
Der Deutschlandpokal ging an Michael und Beate Linder, die sich souverän den Sieg ertanzten.

7. Stefan Mußmann / Dagmar Rudolph-Mußmann, Boston-Club Düsseldorf
10. Jörg und Karin Stoffels, Bielefelder TC Metropol
12./13. Jörg und Beate Monse, TSA d. Sport-Union Annen
16. Franz-Josef und Lioba Kirchhoff, Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen
17. /20.Alexander und Anne-Gabriele Beaumont, TSK Sankt Augustin
17./20. Christian Böhm / Elisabeth Striegan-Böhm, Tanzsportclub Dortmund
24./25. Günter und Annette Enk, TC Royal Oberhausen
24./25. Thomas und Karin Rill, TSC Mönchengladbach