Die besonderen Turniermomente eines Turnierleiters in Erkelenz

Verfasst am 7. April 2014 von Marcell Belles.

JMD

Am Sonntag, den 06.04.2014, traf sich die Landesliga West 1 zu ihrem dritten sowie die Verbandsliga 1 West  zum zweiten Saisonturnier in der frisch renovierten ERKA-Halle in Erkelenz.

Turnierleiter Karl Sträter, schon oft zu Gast bei der TSG, erinnerte in seiner Begrüßung an einige besondere Turniermomente in Erkelenz, so einem Relegationsturnier am heißesten Tag des Jahres mit Badebassin vor der Halle oder einem Turnier während eines Fußball-WM-Spiels der Deutschen Elf mit in der Halle hörbarem Torjubel …

So eingestimmt begann für die angereisten Mannschaften und Fans um 13.00 Uhr das Turnier der Landesliga West 1.

Die Wertungen der Vorrunde ergaben eine kleines Finale mit drei und ein großes Finale mit sieben Mannschaften.

Das Team [Kopirait] Dance Company der Tanzschule Lepehne-Herbst aus Bonn gewann auch das dritte Saisonturnier, gefolgt von Floint von der TSA d. Barmer TV1846 auf Platz zwei und den Dragonflies der TSA des Bonner TV 1860 als Drittplatzierten.

Die Verbandsliga 1 tanzte, wie schon vor zwei Wochen in Hochdahl, eine Zwischenrunde, um fünf Finalteilnehmer zu ermitteln.

Der Turniersieg ging, wie in Hochdahl, an Dancelicious von der TSA Dancelicious d. Futsalicious Essen. Auf den 2. Platz tanzten sich die die Boston-Jazzomanics vom Boston-Club Düsseldorf vor Esperanza von der TSG Erkelenz auf Platz drei.

Bericht: TSG Erkelenz, Bettina Schultz