TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » » DM-Titel Nummer Vier für Dumitru Doga/Sarah Ertmer

DM-Titel Nummer Vier für Dumitru Doga/Sarah Ertmer

Verfasst am 7. Mai 2017 von Volker Hey.

Sieg über Zehn Tänze in Böblingen

Zum vierten Mal in Folge gewannen Dumitru Doga/Sarah Ertmer die Deutsche Meisterschaft in der Kombination. Diesen Titel holten sie dort, wo sie 2014 ihren ersten Meistertitel gewonnen hatten – auf der Tanzgala in der Böblinger Kongresshalle. Mit allen Einsen in den Standardtänzen und vier gewonnenen Tänzen in der Lateinsektion setzten sich Doga/Ertmer souverän an die Spitze des mit 22 Paaren besetzten Feldes. Zweite wurden vor allem mit ihrer starken Lateinleistung Jan Janzen/Vitalina Bunina vor Mikael Tatarkin/Anja Pritekelj , die ebenfalls in der Lateinsektion aufholten. Gutes Standardtanzen brachte Nikita Goncharov/Alina Siranya Muschalik ins Finale und auf den vierten Platz vor den beiden Jugendpaaren Nikita und Elisabeth Yatsun sowie Michael Ziga/Victoria Sauerwald.

Quelle: DTV

1. Dumitru Doga/Sarah Ertmer, TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß (5-6-11)
2. Jan Janzen/Vitalina Bunina, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (14-9-23)
3. Mikael Tatarkin/Anja Pritekelj, TZ Heusenstamm (23-15-38)
4. Nikita Goncharov/Alina Siranya Muschalik, TSA im VfL Pinneberg (11-30-41)
5. Nikita und Elisabeth Yatsun, TSC Saltatio Neustadt im TV Mußbach (22-21-43)
6. Michael Ziga/Victoria Sauerwald, TSZ Stuttgart-Feuerbach (30-24-54)