Doppelsieg bei Landesmeisterschaften der Senioren III D-B Standard

Verfasst am 4. Mai 2015 von Renate Spantig.

Beim SALTATIO Bergheim fanden die drei Meisterschaften der Senioren III Klasse statt. Bereits zu Beginn war das Bürgerhaus in Quadrat-Ichendorf bis auf den letzten Platz gefüllt und die Schlachtenbummler Gruppen feuerten ihre Paare lautstark an.

Anatoly Sokolov und Antje Pilars de Pilar schaften das Double und gewannen sowohl die C, als auch die B-Klasse.

Senioren III D
Von den zehn gestarteten Paaren erreichten sechs die Endrunde. Mit allen gewonnenen Tänzen wurden Uwe und Petra Müller Landesmeister vor Michael und Petra Skowronnek, die in jedem Tanz zweite wurden. Mit drei dritten Plätzen kamen Gerhard und Gabriele Felsche auf den Bronzeplatz. Diese drei Paare stiegen in die Senioren III C Klasse auf.

Finale Senioren III D:
1. Uwe und Petra Müller, TSC Excelsior Köln
2. Michael und Petra Skowronnek, Blau-Weiß-Casino Remscheid
3. Gerhard und Gabriele Felsche, TTC Steps Siegburg
4. Wilhelm und Cornelia Riback, casino blau-gelb essen
5. Waldemar und Gabriele Schumann, Meerbuscher TC
6. Dr. Klaus-Peter Schröder-Reinke/Gabriele Moosbauer, VTG Grün-Gold Recklinghausen

Senioren III C
15 Paare darunter die drei Aufsteigerpaare tanzten die Vorrunde. Nach einem Semifinale mit zwölf Paaren tanzten sechs Paare das Finale. Mit dem zweiten Platz im langsamen Walzer und dem ersten in den anderen drei Tänzen sicherte sich Anatoly Sokolov/Antje Pilars de Pilar den Landesmeistertitel. Volker Hartmut Kairies/Christina Barbara Bünger wurden mit Platzziffer sieben Vizelandesmeister vor Jürgen und Susanne Mager.

Finale Senioren III C:
1. Anatoly Sokolov/Antje Pilars de Pilar, TSC Blau Gold Rondo Bonn
2. Volker Hartmut Kairies/Christina Barbara Bünger, Boston Club Düsseldorf
3. Jürgen und Susanne Mager, VTG Grün-Gold Recklinghausen
4. August und Ursula Schäfer, TSC Mondial Köln
5. Ocke und Heidemarie Rörden, Saltation Bergheim
6. Uwe und Petra Müller TSC Excelsior Köln

Senioren III B
Durch drei Aufsteiger verstärkt tanzten 13 Paare die Vorrunde. Neun Paare wurden von den Wertungsrichtern in das Semifinale gewertet und sechs Paare erreichten das Finale.

Der C Landesmeister tanzte auch in dieser Klasse unangefochten mit allen gewonnenen Tänzen auf das höchste Treppchen. Mit fünf Zweiten Plätzen wurden Lutz und Ellen Januschowski Vizelandesmeister vor den C-Vizelandesmeistern Volker Hartmut Kairies/Christina Barbara Bünger.

Finale Senioren III B:

1. Anatoly Sokolov/Antje Pilars de Pilar, TSC Blau Gold Rondo Bonn
2. Lutz und Ellen Januschowski, VTG Grün-Gold Recklinghausen
3. Volker Hartmut Kairies/Christina Barbara Bünger, Boston Club Düsseldorf
4. Karl Keller/Carola Käding, TSG Leverkusen
5. Detlef und Monika Oldach, Boston-Club Düsseldorf
6. Cornel und Barbara Klaßen, TSC Ems-Casino Greven.