Duell an der Spitze – DP Junioren I Latein

Verfasst am 24. Februar 2018 von Volker Hey.

Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius vom TSC Aurora Dortmund holen Silber

Die aktuelle Grippewelle reduzierte das Starterfeld des Deutschlandpokals Junioren I B-Latein. Von den über 50 gemeldeten Paaren starteten 41 in der gut gefüllten Gretel-Bergmann-Sporthalle in Berlin. Nach drei Stunden Turnier standen die Sieger und Platzierten fest.
Mit deutlichen Abstand setzten sich zwei Paare an die Spitze des Feldes und teilten sich die Tänze im Finale. Nach Skatingregel 10 gewannen Elias Nazarenus/Angelina Weber den Deutschlandpokal mit drei gewonnenen Tänzen. Die Vizemeister heißen Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius. Auf dem dritten Treppchenplatz nahmen Daniel Pastuchow/Luna Maria Albanese Aufstellung.

Quelle: DTV

1. Elias Nazarenus/Angelina Weber, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (8)
2. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius, TSC Aurora Dortmund (8)
3. Daniel Pastuchow/Luna Maria Albanese, Grün-Gold-Club Bremen (14)
4. Peter Janzen/Lilien Wilhelm, TTC Erlangen (20)
5. Vincent Walenta/Mia Marie, Grün-Gold-Club Bremen (26,5)
6. Stefan Simion/Katrin Reicher, Art of Dance, Köln (28,5)