TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » » Dumitru Doga und Sarah Ertmer gehen getrennte Wege
 

Dumitru Doga und Sarah Ertmer gehen getrennte Wege

Verfasst am 23. Mai 2018 von Volker Hey.

Dumitru Doga und Sarah Ertmer gehen getrennte Wege

Nach 10 gemeinsamen Jahren beenden Dumitru Doga und Sarah Ertmer ihre gemeinsame tänzerische Laufbahn. Im folgenden Brief gaben sie ihre Trennung bekannt:

es fällt uns unheimlich schwer bekannt zu geben, dass wir, Dumitru Doga und Sarah Ertmer von nun an getrennte Wege gehen werden. Diese Entscheidung ist uns beiden nicht leichtgefallen. Doch aus persönlichen Gründen haben wir uns auf freundschaftlicher Basis dazu entschlossen, unsere Partnerschaft zu beenden.

Wir sind einander dankbar für 10 wundervolle Jahre, in denen wir so viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten. Wer unsere Partnerschaft verfolgt hat weiß, dass wir gemeinsam wahnsinnige Hoch- und Tiefpunkte erleben durften und uns gegenseitig immer den Rücken gestärkt haben.

Von Herzen möchten wir an dieser Stelle unseren Dank aussprechen an unsere Familien, ohne deren Unterstützung dies alles gar nicht möglich gewesen wäre.
Wir möchten uns von Herzen bei unseren Trainern, insbesondere bei unseren Heimtrainern Sven Traut und Petra Matschullat-Horn bedanken, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite standen und uns über all die Jahre auf unserer Reise unterstützt haben.

Auch möchten wir uns bei unseren Trainern Simona Fancello, Asis Khadjeh-Nouri, Fabio Selmi und Win Silvester bedanken, die uns sowohl als Tänzer als auch als Menschen geprägt haben.
Wir möchten uns auch beim TNW – insbesondere bei Ivo Münster – sowie dem DTV und dem Bundessportwart Michael Eichert bedanken für das uns entgegengebrachte Vertrauen und für die tolle Unterstützung, die wir über all die Jahre erfahren durften.

Wir möchten uns bei den Bundestrainern und Verbandstrainern bedanken, für die wunderschöne Zeit bei Kaderlehrgängen / Turnieren und Schulungen.

Auch möchten wir uns bei unseren Mittänzern bedanken, die die Zeit auf Turnieren und beim Training für uns unvergessen machten.

Nicht zuletzt möchten wir uns bei unseren Sponsoren für die großartige Unterstützung bedanken, die uns teilweise über viele Jahre begleitet haben und ein Teil unserer Tanzfamilie geworden sind.

Wir beide blicken auf wundervolle 10 Jahre zurück und werden dem Tanzsport auf jeden Fall verbunden bleiben.

Von Herzen

Dima und Sarah