Erfolge im Ausland

Verfasst am 26. Juni 2016 von Volker Hey.

Eine Woche vor der danceComp in Wuppertal starteten TNW Paare zur Vorbereitung in Griechenland und in Italien. Im griechischen Kavala gingen 53 Paare beim WDSF World Open Turnier Latein an den Start. Artur Balandin und Anna Salita (TTC Rot-Weiß-Silber Bochum) erreichten das Finale und wurden in dem gut besetzten Starterfeld Vierte. Vinzenz Dörlitz/Albena Daskalova (TD Tanzsport Club Düsseldorf Rot-Weiß) ertanzten sich Platz 18.

41 Paare reisten zum WDSF International Open Lateinturnier ins italienische Alassio. Unter ihnen auch die Krefelder Lars Erik Pastor und Natalia Szypulska. Nach drei Runden konnten sich die Beiden für das Finale qualifizieren, das mit sieben Paaren getanzt wurde. Im Gesamtergebnis erreichten sie den sechsten Platz.