Ergebnisse aus Almere

Verfasst am 22. Oktober 2018 von Volker Hey.

Im niederländischen Almere fand am letzten Wochenende der Holland Master Rembrandt Cup 2018 statt. Auch aus NRW waren viele Paare bei den unterschiedlichsten Turnieren am Start:

WDSF Open Junioren II Standard (9):
5. Kai-Leo Axt/Madlen Gossen, Bielefelder TC Metropol

WDSF World Open Latein (56)
3. Artur Balandin/Artur Salita, T.T.C. Rot-Weiß Silber Bochum

WDSF Open Junioren II Latein (11)
5. Kai-Leo Axt/Madlen Gossen, Bielefelder TC Metropol

WDSF Open Rising Stars Standard (28)
11. Tobias Soencksen/Angelika Solymosi, TSK St. Augustin

WDSF Open Senioren IV Standard (33):
4. Thomas und Annette Kreuels, TSC Mönchengladbach
12. Heinz-Peter und Sibille Backes, TSC Schwarz-Gelb Aachen

WDSF Open Senioren I Latein (5)
4. Jan Zaminer/Muna Brisam-Zaminer, Die Residenz Münster
5. Christian Korndörfer/Jessica Lindt, Tanzsportclub Dortmund

WDSF Open Senioren I Standard
5. Jan Zaminer/Muna Brisam-Zaminer, Die Residenz Münster
12. Andre und Kristina Kruschinski, TC Royal Oberhausen

WDSF Open Senioren II Latein (9)
5. Stefan Saling/Brigitte Veselka, TSA d. SG Langenfeld

WDSF Open Jugend Latein (21):
12. Dmitrij Golub/Sophie Sandmann, T.T.C. Rot-Weiß Silber Bochum

WDSF Open Senioren III Standard
Guenter und Annette Enk, TC Royal Oberhausen