FG Aachen/Düsseldorf zurück in der ersten Liga

Verfasst am 11. März 2018 von Volker Hey.

Nach einigem Hin und Her und dem beispiellosen Zusammenhalt der Mannschaften der 2. Bundesliga Latein wurde in Bochum doch noch die Saison offiziell mit dem fünften Ligaturnier beendet. Ungeschlagener Sieger in Bochum und auch in der Gesamtwertung wurde die FG Aachen/Düsseldorf vor dem ebenso klaren 2. Platz, den sich der TSC Residenz Ludwigsburg ertanzte.

Beide Mannschaften steigen somit in die 1. Bundesliga auf, die sie erst im letzten Jahr verlassen hatten.
Den dritten Platz in Bochum und auch in der Gesamtwertung sicherte sich die TSG Bietigheim. Der Aufsteiger der letzten Saison verwies das B-Team aus Buchholz erneut auf Platz Vier.

Abgestiegen sind die TSA Bocholt und der gastgebende TTC Bochum.

Quelle: DTV

1. FG Tanzsportzentrum Aachen / Boston-Club Düsseldorf A 1 1 1 1 1
2. TSC Residenz Ludwigsburg A 2 2 2 2 2
3. TSG Bietigheim A 3 3 4 3 3
4. Blau-Weiss Buchholz B 4 4 3 4 5
5. Team Ars Nova, Verden A 5 5 5 5 4
—–
6. Tanzsportgemeinschaft Badenia Weinheim A 6 7 7 6 6
7. TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 A 8 6 6 7 7
8. T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum A 7 8 8 8 8