FG TSZ Aachen / TD Rot Weiß Düsseldorf ist Deutscher Vizemeister

Verfasst am 15. November 2015 von Volker Hey.

Bei den deutschen Meisterschaften konnten sich zwei TNW-Teams im Finale platzieren.

Das A-Team des FG TSZ Aachen/TD Rot Weiß Düsseldorf musste sich mit seiner stark überarbeiteten Kür „Stars ans Shine“ nur dem A-Team des GGC Bremen geschlagen geben und löste mit dem Gewinn der Silbermedaille das Ticket zur WM der Lateinformationen, die im Dezember in Wien stattfinden wird.
Die neue FG des TTC Rot Weiss Silber Bochum/TSZ Velbert erreichte mit ihrer neuen Choreografie „Herzschlag“ hinter dem B-Team des GGC Bremen den vierten Rang. Erstmals bei einer Deutschen Meisterschaft Formationen kam das neue Wertungssystem 2.1, das im vergangen Jahr auf der Weltmeisterschaft in Bremen auch schon eingesetzt worden war, zum Einsatz.

1. Grün-Gold-Club Bremen A                       37,00
2. FG TSZ Aachen / TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A  33,36
3. Grün-Gold-Club Bremen B                       32,57
4. FG TTC Rot-Weiss-Silber Bochum/TSZ Velbert A  32,06
—–
5. TSK im TSV Buchholz von 1908 A
6. 1. TC Ludwigsburg A
—–
7. Ruhr-Casino des VfL Bochum A
8. TSC Walsrode A