GOC Fünfter Tag

Verfasst am 16. August 2015 von Volker Hey.

Zum siebten Mal in Folge erreichten Andreas Hoffmann / Isabel Krüger vom TSC Excelsior Köln das Finale des WDSF Open Senior I Lateinturnier (69 Paare) bei der GOC. In diesem Jahr wurden sie nach Skating Fünfte. Sie erreichten im Paso Doble den zweiten, in Rumba und Paso Doble den vierten, in Samba den fünften und in Cha Cha den sechsten Platz. Marlin Hötting / Freia Schwertfeger wurden im Semifinale 10. Rolf Andreas Laubert / Carolin Häger erreichten den 16. Rang.
Beim WDSF Open Senioren II Standard ( 267 Paare ) ertanzten Bernd und Sandra Ketturkat im Finale Platz 6. Dr Wolfgang Lauer / Michaela Rothländer wurden 23. Peter und Meike Fröhingsdorf ereichten Rang 49. Im GOC Turnier der Kinder II Latein waren Danil Tkachenko / Jasmina Knust da zweitbeste deutsche Paar und erreichten im Finale Platz 6.
David Jenner / Elisabeth Tuigunov waren im Turnier der Junioren I Standard das beste deutsche Paar und ertanzten sich in einem Feld von 85 Paaren Platz 41.
Beim ersten GOC Turnier der Rollstuhltänzer wurden Thomas und Eva Hassa Vierte.
Im Grand Slam Standard (258 Paare ) waren Paare vom TD Düsseldorf erfolgreich: Valentin und Renata Lusin wurden 23. gefolgt von Dumitru Doga / Sarah Ertmer, die Rang 26.
Bogdan Ianosi / Stefanie Pavelic ertanzten sich Rang 75, Erik Kem / Lisa Rykovski in der Gesamtwertung Platz 80.