GOC Tag Eins

Verfasst am 9. August 2018 von Volker Hey.

Bernd Farwick/Petra Voosholz holen erstes Gold

230 Paaren startete beim ersten Turnier der GOC 2018 in der Klasse der WDSF Open Senioren III Standardturnier. Kurz vor Mitternacht standen die Gewinner fest. Bernd Farwick/Petra Voosholz aus Greven enttäuschten ihre zahlreichen Fans nicht und wurden nach ihrem ersten Sieg bei den German Open mit stehenden Ovationen gefeiert.

In der Klasse der Senioren I A Standard, in der 29 Paare an den Start gingen, erreichten Jan Zaminer/Muna Brisam-Zaminer (Die Residenz Münster) das Finale und wurden Fünfte und verbesserten sie damit um einen Rang zum Vorjahr.

86 Paare traten zum Turnier der Junioren II 10 Tänze an. David Jenner/Elisabeth Tulgunov (Die Residenz Münster) verpassten knapp das Finale und erreichten den 8. Rang.

Beim WDSF Open Jugend Standardturnier (144 Paare) erreichten Daniel Müller/Anna Gommer vom TC Metropole Bielefeld den 22./23. Platz. Egor Ionel/Rita Schumichin vom Art of Dance (Köln) ertanzten sich den 25./26. Rang.