Heinrich und Monika Schmitz gewinnen die Turnierserie der LS 66

Verfasst am 4. Dezember 2016 von Volker Hey.

Heinrich und Monika Schmitz (TSC Grün-Gelb Erftstadt) können auf eine stolze Erfolgsbilanz zurückschauen. Bei den fünf Qualifikationsturnieren und der Endausscheidung in der Bundeshauptstadt entschied das Ehepaar Schmitz, das bei fünf Turnieren mittanzte, vier Turniere für sich und konnte so mit insgesamt 320 Punkten nicht nur den Sieg des letzten Turniers mit nach Erfstadt nehmen, sondern auch den Gesamtsieg der Turnierserie der Leistungsstarken 66, bei der in diesem Jahr 64 Paare teilgenommen haben, ertanzen.

31 Paare nahmen an der Endveranstaltung teil, die vom TSZ Blau-Gold Berlin ausgerichtet wurde. Werner Coutier und Anita Engel (TSC Brühl im BTV 1879) ertanzten sich bei der Endveranstaltung den zweiten Platz. In der Rangliste mit mit 283 Punkten Platz Fünf. Ihre Vereinskollegen, Armin und Ute Walendzik erreichten im Semifinale Platz Zehn und mit 266 Punkten in der Gesamtrangliste den siebten Platz.