Herford gewinnt das „Kleine Finale“ – 2. Bundesliga Standardformationen

Verfasst am 12. Februar 2017 von Volker Hey.

Es ist in diesem Jahr eine Liga der besonderen Art. Zum ersten Mal wird in der 2. Bundesliga der Standardformationen in drei Turnieren über Aufstieg in die 1. Bundesliga, der Qualifikation zur DM und über den Abstieg entschieden. Nachdem sich ausserdem im Dezember eine Mannschaft aus dem aktuellen Turniergeschehen zurückgezogen hat, starteten nur sieben Mannschaften in die neue Saison. Daraus resultiert, dass nur die siebte Mannschaft aus der 2. Liga absteigen wird.

Als Aufsteiger konnte sich das Team aus Herford im Kleinen Finale auch beim zweiten Turnier behaupten und ertanzte sich in der Gesamtwertung einen geteilten 5./6. Platz. Vor dem letzten Turnier, das am 25.02. in Herford stattfinden wird, ist die Mannschaft um Laura Pohlmann und Christian Stejzel ihrem Ziel, dem Klassenerhalt in der 2. Bundesliga, ein großes Stück näher gekommen.

1. Club Saltatio Hamburg A  3 2 2 1 1
2. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen B 1 1 3 2 3
3. TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt A  4 3 1 3 2
4. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg B   2 4 4 4 4
—–
5./6.Grün-Gold TTC Herford A 5 5 6 6 7
5./6. FG TSC Metropol Hofheim / TC Blau-Orange Wiesbaden A  5 5 6 6 7
7. Rot-Weiss-Klub Kassel A  7 7 5 7 6