Hessen tanzt – RL Jugend A-Standard

Verfasst am 19. Mai 2014 von Volker Hey.

Roman Schumichin/Stefania Cosma ertanzen Platz Vier

Zwar nicht mit allen Bestnoten, aber dennoch klar in allen Tänzen siegten Dominik Stöckl/Katharina Belz (Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach) im Ranglistenturnier Jugend A-Standard. Erneut einen zweiten Platz ertanzten sich Mikael Tatarkin/Nicole Wirt (Tanzsport Zentrum Heusenstamm) und wurden damit beste Jugendpaar über alle 10 Tänze bei Hessen tanzt 2014. Auch der Bronzerang ging mit Stephan Klein/Karolina Gaar (Tanzsportclub TC Nova Gießen) an ein Paar aus Hessen. Roman Schumichin/Stefania Cosma (Art of Dance Köln) lieferten sich einen spannenden Zweikampf mit Henrik Buchholz/Kristina Limonova (Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach) um den vierten Rang. Den Tango teilten sich die beiden Paare. Am Ende lag das Paar aus Köln um zwei Punkte besser. Zur Freude des inzwischen anwesenden Hessischen Innenministers Peter Beuth erreichte vor heimischer Kulisse ein weiteres Paar aus Hessen dieses Finale. David Costea/Maria Maksina (Tanzsportclub Schwarz-Gold Aschaffenburg) belegten den sechsten Platz.

Quelle: DTV

Endrunde:
1. Dominik Stöckl/Katharina Belz, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
2. Mikael Tatarkin/Nicole Wirt, Tanzsport Zentrum Heusenstamm
3. Stephan Klein/Karolina Gaar, Tanzsportclub TC Nova Gießen
4. Roman Schumichin/Stefania Cosma, Art of Dance Köln
5. Henrik Buchholz/Kristina Limonova, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
6. David Costea/Maria Maksina, Tanzsportclub Schwarz-Gold Aschaffenburg