Hilden und Düsseldorf steigen in die Regionalliga auf

Verfasst am 15. Mai 2016 von Volker Hey.

14 Mannschaften gingen zum Saisonbeginn 2016 in den beiden Oberligen West I und II an den Start. Die jeweils besten drei Teams beider Ligen qualifizierten sich für das Aufstiegsturnier der West Latein bei dem entschieden wurde, wer in der kommenden Saison in der Regionalliga antreten wird. Vor knapp 300 Zuschauern in der Leverkusener Smith-Arena setzte sich das A Team der TSG Hilden durch und ertanzte sich mit drei Bestnoten den ersten Platz und damit den Aufstieg. Als zweite Mannschaft qualifiziert sich das A Team des TD Rot Weiß Düsseldorf.

1. TSG Blau-Weiss Hilden A, 4 1 2 1 1
2. TD Düsseldorf Rot-Weiß A, 1 2 1 2 2
3. 1. TSC Emsdetten ‚young & old‘ B, 2 3 3 3 3
4. TSA im TuS Wickrath A, 3 4 4 5 5
5. FG TSG Leverkusen / Tanzraum Köln A, 5 5 5 4 4
—–
6. UTC Münster A