Ilja Kubrin/Tatjana Rese ertanzen Platz Vier bei der Rangliste Jugend A-Latein

Verfasst am 19. April 2014 von Volker Hey.

40 Paare wurden von Lars Bankert und Yannick Drünkler, die dieses Turnier in einer Doppelmoderation leiteten, begrüßt. Genau nach Zeitplan startete das Finale, in dem es ausgesprochen spannend wurde: Nachdem sich Daniel Dingis/Natalia Velikina in der Samba mit dem zweiten Platz begnügen mussten, gewannen die Beiden Rumba und Cha Cha Cha und gaben den Paso Doble an Dragos Ana/Jana Wetzel ab. Der Jive brachte die Entscheidung: Mit sechs von sieben Einsen gewannen diesen Dingis/Velikina und freuten sich über den Gesamtsieg vor Ana/Wetzel. Den dritten Platz ertanzten sich Renè Libera/Anastasia Schepel, vor Ilja Kurbin/Tatjana Rese. Klar Fünfter wurden Stephan Klein/Karolina Gaar, vor Nikita und Elisabeth Yatsun.

Finale:
1. Daniel Dingis/Natalia Velikina, Grün-Gold-Club Bremen
2. Dragos Ana/Jana Wetzel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. René Libera/Anastasia Schepel, Grün-Gold-Club Bremen
4. Ilja Kubrin/Tatjana Rese, TSC Aurora Dortmund
5. Stephan Klein/Karolina Gaar, Tanzsportclub TC Nova Gießen
6. Nikita Yatsun/Elisabeth Yatsun, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach