Internationale Erfolge aus Noordhoek

Verfasst am 21. April 2016 von Volker Hey.

Im niederländischen Noordhoek fand am letzten Wochenende das diesjährige internationale Turnier “The WoodenShoe“ statt. In der einzigartigen Kulisse der Kirche H.Jozef in Noordhoek tanzten die Paare in den unterschiedlichen Startklasse. “Die Stimmung unter den deutschen Paaren war insgesamt super. Alle haben sich gegenseitig angefeuert und gratuliert und wir haben Noordhoek ganz gut gerockt. Es war eine tolle Akustik und ein ungewöhnliches Ambiente in der Kirche“ teilte Martina Bruhns mit, die mit Ihrem Partner Christian Lang vom Bielefelder TC Metropol als bestes deutsches Paar im Finale beim WDSF Open Standard I den zweiten Platz erreichten. Markus und Monika Scheffler ( Grün-Gold Casino Wuppertal ) kamen bis in das Semifinale und ertanzten sich im Gesamtergebnis den neunten Platz.
34 Paare gingen beim WDSF Open Standard III Turnier an den Start. Schon von der ersten Runde dominierten Bernd Farwick / Petra Voosholz (TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven) und gewannen das Turnier mit 52 von 55 möglichen Bestnoten. In der Senioren IV Standard überzeugten Christian Böhm/Elisabeth Striegan-Böhm aus Dortmund und erreichten Platz Drei.
Bei dem WDSF Open Senioren I Lateinturnier tanzten zwei TNW-Paare im Finale: Miriam Perplies/Michael Klinkhammer vom Tanzsport-Zentrum Velbert ertanzten sich Platz Zwei, vor Marlin Hoetting/Freia Schwertfeger (TTC Rot-Gold Köln). Auch bei den Senioren II konnten sich zwei Paare für das Finale qualifizieren: Markus Völker/Wilhelmine Wolff vom TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß wurden Vierte, vor Martin Ridder/Petra Kirsten vom Tanzsportclub aus Dortmund.