JMD-Jugendkader: Gelungener Auftakt in Saarlouis

Verfasst am 5. April 2016 von Klaus Berns.

JMD

Vergangenes Wochenende (02./03. April 2016) zog es den diesjährigen JMD-Jugendkader nach Saarlouis zum ersten Training der Saison. Bereits im Januar wurden in der „Ballettschule Im Hofgarten“ (Lohmar) talentierte Solo-/ Duo-Tänzer in Form eines Castings gesucht und gefunden! JMD-Bundestrainer Andreas Lauck und JMD-Landestrainer Sebastian Spahn nominierten acht Spitzentalente, davon drei Duos und zwei Solisten. Mit von der Partie sind ebenfalls die Heimtrainer, die aufgrund des neuen Kaderkonzeptes an speziellen Schulungen teilnehmen, um ihren Schützlingen ein altersgerechtes und qualifiziertes Training samt Choreographieentwicklung zu bieten.

Back to the basics: Schwerpunkte des vergangenen Wochenendes waren neben dem Trainingsaufbau, die Strukturierung und Entwicklung einer Choreographie. Auch die Musikauswahl ist ein wichtiger Punkt, welcher ausgiebig thematisiert wurde. Für die Trainer wurde außerdem eine Extraeinheit im Hinblick auf die Physiologie von Kindern und Jugendlichen geboten. So soll gewährleistet werden, dass die Trainingsgestaltung mit dem Wachstum der jungen Tänzer im Einklang erfolgt.

Das Kaderteam und alle Kaderteilnehmer zeigten sich begeistert vom neuen Konzept des Jugendkaders und blicken motiviert auf die kommenden Termine mit Andreas Lauck und Sebastian Spahn. Die nächste Kadermaßnahme findet wieder in Lohmar am Pfingstwochenende (14./15. Mai 2016) statt.