JMD

JMD – Neues kompakt im Mai 2014

Verfasst am 21. Mai 2014 von Marcell Belles.

JMD

Informationen zu den Regionalmeisterschaften der Jugend Formationen JMD

Ende Mai und Anfang Juni fallen die Entscheidungen, welche JMD-Formationen zu den Deutschen Meisterschaften am letzten Juni-Wochenende nach Saarbrücken fahren dürfen. Sowohl in den drei Bundesligen stehen noch die abschließenden Saisonturniere aus, als auch die Qualifikationsturniere der besten Nachwuchsformationen aus allen deutschen Jugendverbandsligen. Die zwölf Nord-Vertreter treffen sich am 25. Mai in Wolfsburg (weitere Informationen auf der Homepage des VfL Wolfsburg) wohingegen die zwölf besten Jugendformationen des Südens am 1. Juni in Mannheim zusammen kommen werden. Hier hat der ausrichtende PSC Mannheim-Schonau weitere Informationen auf Facebook zusammengestellt.

Ranglistenturniere 2014 ausgeschrieben

Aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres wurden auf Vorschlag des Fachausschuss JMD die Rahmenbedingungen zur Ausrichtung von Ranglistenturnieren überarbeitet. Nunmehr sind diese drei Turnierwochenenden im September und Oktober (Samstag/Sonntag, 20./21. September 2014, Samstag/Sonntag, 11./12. Oktober 2014, Samstag/Sonntag, 25./26. Oktober 2014) als Qualifikation zum Deutschlandpokal ausgeschrieben. Interessierte Vereine sollten ihre Bewerbungen kurzfristig einsenden. Die genauen Ausschreibungsbedingungen sind im Menübereich www.tanzsport.de/Download/Ausschreibungen zu finden.

Bundesligaturniere 2015 ausgeschrieben

Ab sofort sind die jeweils vier Turniere der drei Bundesligen 2015 ausgeschrieben. Interessierte Verein können ihre Bewerbungen bis zum 1. September 2014 einreichen. Die genauen Ausschreibungsbedingungen sowie die Termine sind im Menübereich www.tanzsport.de/Download/Ausschreibungen zu finden.

Turniere vergeben

Das DTV-Präsidium hat zwei bedeutende JMD-Turniere vergeben: Der diesjährige Deutschlandpokal JMD für Solo, Duo und Small Groups wird am 8. und 9. November vom ASV Wuppertal in der Sporthalle am Schulzentrum Süd (Küllenhahn) in Wuppertal ausgerichtet. Die Deutschen Formationsmeisterschaften JMD für Hauptgruppe und Jugend des nächsten Jahres werden ebenfalls in Nordrhein-Westfalen stattfinden: Am 27. und 28. Juni treffen sich die besten deutschen JMD-Formationen in Essen. Am Samstag ermittelt die Hauptgruppe und am Sonntag dann die Jugend den nächstjährigen nationalen Meister unter der Organisation des Casino Blau-Gelb Essen in der Bezirkssportanlage Am Hallo.

Ab sofort Startmarken Solo, Duo und Small Group bestellbar

Ab sofort ist es über das DTV-Vereinsportal möglich, für Solisten, Duos und Small Groups zum anstehenden Wettkampfjahr 2014/2015 (ab 1. Juli) die Startmarken zu bestellen. Der Anforderungszeitraum endet am 31. Juli 2014. Die Tänzeraufstellung bei Small Groups ist dann zwischen dem 1. August und dem 10. September 2014 vorzunehmen. Und Änderungen zu Startmarkenanforderungen sind somit ab 11. September bis zum Ende des Wettkampfjahres möglich.

Neue Trainerassistenten JMD „gefunden und gesucht“

Alle 18 Teilnehmer des Power-Ausbildungslehrgang in der Ferienwoche nach Ostern haben die Lernerfolgskontrolle am letzten Tag bestanden. Somit konnte ein weiterer Lehrgang zur DTV-Lizenz Trainer-Assistent JMD erfolgreich durchgeführt werden. Und schon der nächste Lehrgang für diese Lizenz wird im Juni sowie Juli in Walldorf bei Frankfurt/Main stattfinden: zum Meldeschluss war die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erfüllt und weitere Meldungen sind bis Anfang Juni möglich (unter der Lehrgangsnummer 14 006 TRAN; Kosten: 200 Euro/Person). An zwei Wochenenden (13. – 15. Juni und 12./13. Juli) erfolgen die erforderlichen 45 Lerneinheiten sowie die abschließende Lernerfolgskontrolle.

Neben den 45 Lerneinheiten (15 überfachlich und 30 fachlich) gemäß Rahmenrichtlinien ist zusätzlich der Nachweis einer 1.-Hilfe-Ausbildung (mit einem Umfang von 16 LE, nicht älter als zwei Jahre) vorzulegen.

Zulassungsvoraussetzungen Trainerassistent JMD:
– Mitglied in einem und Anmeldung durch einen Verein des Deutschen
Tanzsportverbandes
– Vollendung des 16. Lebensjahres
– Nachweis einer einjährigen aktiven Tanzpraxis in einer JMD Formation in einer Liga oder alternativ Nachweis einer Tanzausbildung JMD oder Nachweis guter praktischer Grundkenntnisse im tanzsportlichen Schwerpunkt der Ausbildung

Weitere Informationen, Zeiten und den Anmeldebogen zu allen Neuausbildungen gibt es unter jmd.tanzsport.de im Menüpunkt Lehre/Termine.

Erinnerung: Ausbildung zum Trainer C JMD

Beginnend im Juli wird erneut ein Lehrgang für Trainer C von JMD-Formationen im DTV ausgeschrieben. Bei den angehenden Trainern stehen zunächst die Lehrgangswochenenden 4.-6. Juli – Saarlouis, 26.-28. September – Lohmar, 21.-23. November – Ort: NN, 16.-18. Januar – TNW sowie ein weiteres Wochenende und ein Prüfungswochenende an.

Die Ausbildung kostet 500 Euro und Meldeschluss ist am 1. Juni 2014 –
Lehrgangsnummer: 14 003 TRCN (Mindestteilnehmerzahl: 15).
120 Lerneinheiten gemäß Rahmenrichtlinien umfasst die Ausbildung.
Zusätzlich ist der Nachweis einer 1.-Hilfe-Ausbildung (mit einem Umfang von 16 LE, nicht älter als zwei Jahre) vorzulegen.

Zulassungsvoraussetzungen Trainer JMD:

– Mitglied in einem und Anmeldung durch einen Verein des Deutschen Tanzsportverbandes
– Vollendung des 16. Lebensjahres
– erfolgreiche Teilnahme an einer Trainer- (früher:
– Sport-)assistentenausbildung – Profil JMD – oder alternativ Nachweis einer Tanzausbildung Jazz und/oder Modern und/oder Ballett oder Nachweis der aktiven Tanzpraxis min. in einer Regionalliga JMD
– Fachkenntnisse JMD, die im Rahmen des Zulassungsworkshops am Abend des 24. Januar geprüft werden.

Weitere Informationen, Zeiten und den Anmeldebogen zu allen Neuausbildungen gibt es unter jmd.tanzsport.de im Menüpunkt Lehre/Termine.

DTV-Verbandstag 2014 in Berlin – Verbandstagsheft ist online

Das Verbandstagsheft zum ordentlichen Verbandstag am 21. und 22. Juni 2014 in Berlin ist ab sofort online verfügbar. Unter dem Direktlink www.tanzsport.de/verbandstag sind neben dem Verbandstagsheft alle weiteren Informationen gebündelt abrufbar. Unter dem Stichwort „DTV-Verbandstag“ können noch bis zum 30.05.14 Zimmer im Veranstaltungshotel gebucht werden (EZ 70,- / DZ 89,- Euro).

Stipendium für MBA-Sportmanagement zu vergeben

Gemeinsam mit dem Fachmagazin SPONSORs ist die Friedrich-Schiller-Universität Jena wieder auf der Suche nach einem oder einer Stipendiat/-in für den berufsbegleitenden Sportmanagement-Studiengang der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Die Kandidatin bzw. der Kandidat
– sollte auf eine Führungsposition im Sport hinarbeiten,
– möchte ihre/ seine Management- und Führungskompetenzen ausbauen,
– ist überdurchschnittlich motiviert und leistungsbereit,
– verfügt über erste Berufserfahrung im Sport und
– hat ein Hochschulstudium abgeschlossen (z. B. Bachelor, Diplom, Staatsexamen).

Das Fachmagazin SPONSORs vergibt ein Stipendium für den berufsbegleitenden MBA-Studiengang Sportmanagement an der Uni Jena im Wert von 13.000 Euro. Eine auserlesene Jury, bestehend aus SPONSORs, Experten des Sportbusiness, wie beispielsweise Dr. Michael Vesper (Generaldirektor DOSB), Dr. Henning Stiegenroth (Leiter Sportmarketing Deutsche Telekom) und Bernd Daubenmerkl (Geschäftsführer Eurosport Media) sowie Vertretern der Universität Jena, vergibt in einem mehrstufigen Auswahlverfahren das Stipendium. Bewerbungsschluss ist der 13. Juni 2014.
Weitere Informationen zum Stipendium, Studiengang und Bewerbungsmodalitäten unter: www.mba-sportmanagement.com.

 

Quelle: DTV