Jugend-Tanz- Tag

Verfasst am 24. Mai 2014 von Heidrun Dobeleit.

Am Samstag den 31.  Mai findet der dritte Jugend-Tanz-Tag in Rheindahlen statt.

Der Jugendtanztag, kurz: JuTTa, soll als neue Fortbildungsplattform für alle Tänzerinnen und Tänzer dienen, aber auch für alle, die mit Jugendlichen arbeiten. Denn hier werden speziell Themen angesprochen, die sich mit der Bildung von und über Jugendliche beschäftigen.

„Spaß, Fitness & Gesundheit“ lautet das diesjährige Motto der TNW-Jugend, dass auch dem Jugendtanztag 2014 einen spannenden und erlebnisreichen Rahmen geben wird.

Bereich Tänzer: Viele coole Moves zu Popsongs der aktuellen Charts erwarten die Tänzer und sorgen für den nötigen Spaß-Faktor. Unterschiedliche Bewegungsformen, egal ob allein, als Paar oder in der Gruppe, werden bei Hip-Hop, Discofox und VideoClipDancing in verschidenen Choreografien einstudiert und in der Abschlussshow am Ende des Tages allen Teilnehmern vorgeführt. Bei Life Kinetik wird zudem dafür gesorgt, dass auch die geistige Fitness nicht zu kurz kommt.

Bereich Trainer: Alle diejenigen, die mit jugendlichen Tänzern arbeiten, lernen anhand ganz unterschiedlicher Bewegungsformen, wie Kinder und Jugendliche im Tanzport und in ihrer jeweiligen Entwicklung von Bewegung und körperlichen sowie geistigen Fitness gefordert und gefördert werden können. Erstmalig können diese Einheiten als Lizenz-Erhalt für Übungsleiter, Trainer-Assistenten und Trainer C Breitensport angerechnet werden.

Bereich Funktionäre: Wie wichtig es es, einen Verein bestmöglich zu organisieren und vor allem neue Mitglieder in Kinder- und Jugendbereich zu finden, werden diesmal nicht nur den Vereinsfunktionären sondern auch den Eltern der Tänzer in verschiedenen Einheiten aus erster Hand anschaulich vermittelt. In einer abschließenden überfachlichen Einheit werden Lehrkräfte zusammen mit Funktionären und Eltern über jugendgerechte und sportunterstützende Ernährung informiert und aufgeklärt

Anmeldungen sind auch kurzfristig noch möglich.

.JuTTa meets KNP