TNW – Tanzsport in Nordrhein-Westfalen » » Landesmeisterschaften der Senioren II A und S Standard in Köln

Landesmeisterschaften der Senioren II A und S Standard in Köln

Verfasst am 9. April 2017 von Maximilian Ritzert.

Zum Bersten gefüllt zeigten sich gestern die Ränge des TSC Mondial Klubheims in Köln Wahn. Kein Wunder – standen dort doch die Landesmeisterschaften der Senioren II A und S im Standard Tanzen an. Ganze 85 Paare waren dazu gemeldet, 80 gingen tatsächlich an den Start – die Majorität davon in der S-Klasse. Am Ende des Tages freuten sich Publikum und Wertungsrichter über zwei packende Finals und zwei neue Landesmeister, sowohl in der A- als auch in der S-Klasse.

Dynamische Finals der Senioren II A Standard

In einem leistungsstarken Feld setzten sich die Detmolder Burkhard von Kloeden und Wencke Wallbaum-von Kloeden gegen ihre 21 Konkurrenten aus ganz NRW durch. Mit allen fünf gewonnenen Tänzen setzten sie ein deutliches Zeichen, dass sie sich die Goldmedaille verdient hatten. Ihnen folgten auf Rang zwei Alexander Doskotz/Svetiana Doskotz-Isupova aus Bielefeld, die sich den Silberrang mit allen zweiten Plätzen in der Endauswertung erkämpften. Die Bronzemedaille ertanzten sich Stefan Heilmann und Andrea Heilmann vor ihren heimischen Fans aus Oberhausen. Das gesamte Treppchen stieg in die S-Klasse auf.

Finalergebnisse

1. Burkhard von Kloeden/Wencke Wallbaum-von Kloeden (21), TSC Rot-Gelb Lippe-Detmold
2. Alexander Doskotz/Svetiana Doskotz-Isupova (7), S-Dance Club Bielefeld
3. Stefan Hellmann/Andrea Hellmann (10), TC Royal Oberhausen
4. Markus Tenzer/Cornelia Tenzer (20), TSC Blau-Weiß Lüdenscheid
5. Bernd Bunsen/Martina Bunsen-Brühl (5), TSC Excelsior Köln
6. Bernhard Brockmann/Susan Brockmann (3), TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß

Neue Meister bei den Senioren II S Standard

Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer – Neue Landesmeister der Senioren II S-Standard (08.04.2017)

30 Paare gingen in der S-Klasse an den Start und lieferten sich ein packendes und mitreißendes Turnier, in einem durchweg ansehnlichen Feld. Im großen Finale setzten sich Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer begleitet von einem beeindruckenden Fanklub gegen ihre starke Konkurrenz durch. Mit allen gewonnen Tänzen schaffte es keines der anderen Paare, ihnen den Triumph streitig zu machen. Ihnen folgten auf Rang 2 Michael Beckmann/Bettina Corneli aus Porz. Komplettiert wurde das Treppchen von Marc Bieler/Sandra Mösch aus Oberhausen.

Finalergebnisse

1. Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer (47), TSC Scwarz-Gelb Aachen
2. Michael Beckmann/Bettina Corneli (32), TGC Rot-Weiß Porz
3. Marc Bieler/Sandra Mösch (35), Step by Step Oberhausen
4. Eckehard Kahl/Anne Kahl (43), TSC Mondial Köln
5. Achim Stegemann/Heike Stegemann (55), TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven
6. Falk Thomas/Sabrina Bisaccia (61), Tanzsportzentrum Wetter-Ruhr



Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com