Landesmeisterschaften Senioren I und II Latein

Verfasst am 1. Februar 2015 von Renate Spantig.

Sechs Meisterschaften mit über 40 Paaren, fanden beim casino blau-gelb essen statt. Bei diesen Meisterschaften wurden die Endrunden verdeckt gewertet und so blieb es bis zu den Siegereehrungen spannend wer die Landesmeistertitel ertanzen konnte.

Die neuen Landesmeister sind:

Sen I D-Latein: Dirk Hagedorn/Sabine Bock, TC Royal Oberhausen
Sen I C-Latein: Michael und Regina Schmidt, TSG Leverkusen
Sen I & II B-Latein: Jens und Nadine Wüllner, TSC Diamant Blau-Silber Lage
Sen I A-Latein: Tim Clark/Susannah Havermann, TS TSC Düsseldorf Rot-Weiß
Sen II A-Latein: Olaf Wittka/Tanja Bracht, TSC Dortmund

Senioren I D-Latein:
Sieben Paare eröffneten den Turniertag. Im sechspaarigen Finale tanzten Harald und Andrea Lungwitz auf Platz drei, Marcel Cantafio/Alexandra Schmidt auf Platz zwei. Dirk Hagedorn/Sabine Bock gewannen alle drei Tänze und stiegen als Landesmeister in die C.-Klasse auf.

Senioren I C-Latein:
Zusammen mit dem Landesmeister gingen elf Paare an den Start. Sechs Paare erreichten die Endrunde und Michael und Regina Schmidt wurden mit allen gewonnenen Tänzen eindeutig Landesmeister. Auf dem zweiten Platz folgten ihnen Peter Ossig/Jennifer de Lorenzo, die neben drei zweiten Plätzen den dritten Platz im Jive belegten. Beide Paare stiegen in die B-Klasse auf. Dritte wurden Wolfgang Junga/Claudia Legrand.

Senioren I B-Latein:
Da der Landesmeister der C-Klasse dieses Turnier mittanzte waren nun sieben Paare am Start. Der erste Platz und Landesmeistertitel ging eindeutig an Jens und Nadine Wüllner. Dahinter wurde es eng. Mit einer Platzziffer lagen am Ende die C-Landesmeister Michael und Regina Schmidt vor den nächsten beiden Paaren. Hier mußte Skating Regel 10 zu Hilfe genommen werden. Schließlich lagen Stefan und Nicole Voßwinkel ganz knapp vor Georg Uedelhoven-Ziegler/Daniela Altmann.

Senioren I A-Latein:
Acht Paare bestritten dieses Turnier. Hier erreichten trotz zum Teil sehr unterschiedlicher Wertungen die Paare jeweils in allen fünf Tänzen denselben Platz. Den Bronzerang erreichten Christian Korndörfer/Olga Dück hinter Sebastian Ahr/Sladana Kerwel. Landesmeister wurden Tim Clark/Susannah Havermann.

Senioren II B-Latein:
Fünf Paare, davon vier, die vorher schon die Senioren I-B getanzt hatten gingen hier an den Start. Hier wurde nur eine Endrund getanzt. MIt wiederum allen gewonnenen Tänze wurden Jens und Nadine Wüllner auch in dieser Altersgruppe Landesmeister. Georg Uedelhoven-Ziegler/Daniela Altmann wurden Vizelandesmeister und Marcus Zinck/Ursula Barbara Springwald kamen auf Platz drei.

Senioren II A-Latein:
Im letzten Turnier des Tages gingen vier Paare auf die Fläche. Zunächst für einen General Look, danach für die Endrunde. Olaf Wittka/Tanja Bracht gewannen alle Tänze eindeutig und ,mußten nur wenige Bestwertungen abgeben. Knapp war es zwischen Platz zwei und drei, trennten die Paare nur eine Platzziffer. Nach dem Pasp Doble lagen noch beide Paare auf demselben Platz. Den letzten Tanz des Turniertag entschieden Stefan Saling/Brigitte Veselka für sich und wurden Vizelandesmeister. Uwe und Andrea Arenzt wurden Dritte.