Ligaauftakt der 2. Bundesliga Latein in Walsrode

Verfasst am 4. Januar 2015 von Volker Hey.

TTH Dorsten im Finale der 2.Liga

Mit ihrer neuen Musik „The day of the battle“ sicherte sich der TSK Buchholz den Sieg beim Auftaktturnier der 2. Bundesliga Latein. Drei von fünf möglichen Einsen verbuchte das Team für die gezeigte Leistung. Bundesliga-Aufsteiger TSC Walsrode war der Gastgeber des Auftaktturnieres der 2. Bundesliga Latein und wurde gleich beim ersten Turnier Zweiter vor dem TSC Residenz Ludwigsburg. Vierter wurde der TTH Dorsten vor dem 1. Latin Team Kiel.

Im kleinen Finale setzten die beiden weiteren Aufsteiger TSC Rot-Gold Casino Nürnberg und TSG Bremerhaven an die Spitze. Achter wurde das Dance Sport Team Cologne.

Quelle: formationen.de

1. TSK im TSV Buchholz von 1908 A 1 1 2 1 2
2. TSC Walsrode A 2 2 1 3 3
3. TSC Residenz Ludwigsburg A 4 3 3 2 1
4. TTH Dorsten A 3 4 4 4 4
5. 1. Latin Team Kiel A 5 5 5 5 5
—–
6. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg A 6 6 7 6 7
7. TSG Bremerhaven A 8 7 6 7 6
8. Dance Sport Team Cologne A 7 8 8 8 8