Michael Beckmann und Bettina Corneli verpassen knapp das WM Finale

Verfasst am 4. November 2018 von Volker Hey.

In der Jahrhunderthalle in Breslau (Polen) fand die diesjährige Weltmeisterschaft der Senioren II in der Kombination statt. Die Porzer Michael Beckmann/Bettina Corneli stimmten sich bereits am Freitag auf diese Weltmeisterschaft ein und gewannen das WDSF Turnier der Senioren II Standard. Am darauf folgenden Tag verpassten die Beiden den Einzug in das Finale der 10 Tänze Weltmeisterschaft denkbar knapp und ertanzten sich Platz Sieben. Michael und Sandra Kemmann aus Wesel erreichten in der Runde der besten 24 Paare den 16.Rang.

7. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz
16. Michael und Sandra Kemmann, TSG Balance Wesel