Nordeuropameisterschaft in Dresden

Verfasst am 12. November 2018 von Volker Hey.

Auf der Nordeuropameisterschaft sind zehn WDSF-Nationen vertreten: Lettland, Litauen, Estland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Island, Polen und Deutschland. Die Subkontinentalmeisterschaft wurde in Dresden ausgetragen – im Rahmen der 9. Saxonian Dance Classics. Das festlich geschmückte Congress Center Dresden war am Abend mit Ballgästen bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt. Bereits seit dem frühen Morgen hatten in zwei Sälen die Paare der Kinder bis Senioren I Standard und Latein ihre Nord-EM getanzt. Ihre sehr guten Ergebnisse flossen in die Mannschaftswertung ein, die zum ersten Titelgewinn der Nordeuropameisterschaft für Tanzsport Deutschland führte.

Quelle: DTV

 

Alle Finalpaare des TNW bei der Nordeuropameisterschaft:

Junioren I Latein
3. Christian Grünke/Emilie Denius, TSC Aurora Dortmund

Junioren II Latein
1. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster
7. Alessandro Novikau/Anastasia Dittmar, TSC Aurora Dortmund

Senioren I Latein
4. Jan Zaminer/Muna Brisam-Zaminer, Die Residenz Münster

Junioren I Standard
4. Christian Grünke/Emilie Denius, TSC Aurora Dortmund

Junioren II Standard
2. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster
5. Alessandro Novikau/Anastasia Dittmar, TSC Aurora Dortmund