Nordrhein-Westfalen bittet zum Tanz

Verfasst am 6. August 2016 von Volker Hey.

Die brandneue Doku-Soap „Tanzfieber – mein bewegtes Leben“ im WDR Fernsehen startet ab Montag, 5. September 2016. Ob Senioren S-Standard (Rudolf und Gudrun Pekel), ob Hauptgruppenpaar C-Standard (Lysander Presser und Lill König), mit Aktiven und Trainern vom Boston-Club Düsseldorf oder die Lateinformation der FG Bochum/Velbert, genau wie Aktive des Ballett- oder Behindertentanzen werden hautnah begleitet.

Jeweils Montags um 21.00 Uhr, begleitet das Team des WDR’s Trainer und Schüler in ihrem bewegten Leben zwischen Liebe, Leid und Leistungsdruck: Hier vermischen sich Erfolg, Glück und Haltung, mit Schmerz, Schicksal und der gesamten menschlichen Gefühlswelt. Ob Lampenfieber oder Schlussapplaus: „Tanzfieber – mein bewegtes Leben“ ist in sechs Folgen vom ersten Schritt auf die Tanzfläche an dabei.

Mehr Infos unter: WDR